Plötzlich schwarz: Carmen Geiss zeigt sich mit völlig neuer Frisur

Köln – Seit jeher kennt man die Millionärsgattin Carmen Geiss (54) mit hellblonder Mähne. Nun überrascht sie mit einem völlig neuen Look.

So könnte Carmen Geiss (54) mit schwarzen Haaren aussehen.
So könnte Carmen Geiss (54) mit schwarzen Haaren aussehen.  © Screenshot Instagram: carmengeiss_1965

Auf Instagram präsentiert sich Carmen zum ersten Mal mit schwarzen Haaren.

Schließlich schwören viele Promi-Damen auf eine dunkle und glänzende Haarpracht.

Doch keine Panik, was hinter Carmens neue Frisur steckt, ist höchstwahrscheinlich eine Bearbeitungs-App.

In nur ein paar Klicks kann man mit Filtern sehen, welche Frisur einem steht und welche nicht.

Vermutlich hatte die 54-Jährige schon mit dem Gedanken gespielt, sich die Haare färben zu lassen. Doch bevor sie diesen Schritt wagt, werden ihre Fans um eine ehrliche Meinung gebeten. "Das wäre mal eine krasse Veränderung! Was sagt ihr?? 👍 oder 👎??", will Carmen wissen.

Die Typveränderung scheint gut anzukommen. Die meisten Fans sind von der dunkleren Haarfarbe hin und weg. "Siehst jünger und frischer damit aus. Warum auch nicht!?", findet eine Userin.

Ob Carmen Geiss sich letzten Endes wirklich für diesen Look entscheidet, bleibt abzuwarten.

Titelfoto: Screenshot Instagram: carmengeiss_1965

Mehr zum Thema Die Geissens:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0