Seltener Oldtimer bei Unfall zerstört: Drei Schwerverletzte

Korschenbroich – Bei einem Auffahrunfall auf der B230 bei Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss sind am Freitagabend drei Menschen schwer verletzt worden.

Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort.
Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort.  © Daniel Bothe

Nach Angaben der Polizei war ein 70-Jähriger mit seinem Oldtimer am Freitagabend bei regennasser Straße besonders langsam gefahren.

Ein 23-Jähriger fuhr mit seinem Wagen auf, der Oldtimer wurde gegen die Leitplanke gedrückt und beide Autos stellten sich auf der Fahrbahn quer.

Der 70-jährige Oldtimerfahrer, seine 65-jährige Beifahrerin und der 23-Jährige wurden der Polizei zufolge schwer verletzt, konnten sich jedoch selbst aus den Autos befreien. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die B230 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Der Oldtimer wurde gegen die Leitplanke gedrückt.
Der Oldtimer wurde gegen die Leitplanke gedrückt.  © Daniel Bothe

Titelfoto: Daniel Bothe

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0