Mit diesem Vorwurf macht Markus Lanz Lena richtig wütend!

Lena Meyer-Landrut (26) war am Mittwochabend zu Gast bei "Markus Lanz" und musste sich so einiges anhören.
Lena Meyer-Landrut (26) war am Mittwochabend zu Gast bei "Markus Lanz" und musste sich so einiges anhören.

Hamburg - Vom quirligen ESC-Star zur gelassenen und gereiften jungen Frau: Lena Meyer-Landrut scheint in den letzten sieben Jahren so viel gehört und gesehen zu haben, dass sie sich von nichts und niemandem mehr aus der Ruhe bringen lässt. Außer eben Markus Lanz.

Kaum vorstellbar, aber in der ZDF-Sendung "Markus Lanz" bringt der Moderator die 26-Jährige am Mittwochabend dann doch ganz schön auf die Palme.

Sie ist jung, schön und hat eine Menge Talent - wo also hat eine Lena-Meyer-Landrut ihren wunden Punkt? Das fragte sich offenbar auch Lanz (48) vor der Show und kam wohl zu dem Schluss, sich den einfachsten Angriffspunkt zu suchen: Ihren (schon immer) zierlichen Körper. Schließlich wurde darüber auch in den Medien schon etliche Male diskutiert.

"Ich habe in der Zwischenzeit auch Bilder gesehen, wo ich mir Sorgen gemacht habe. Du warst sehr dünn, du wirktest da gestresst, einfach zerbrechlich", stellt Lanz fest.

Moderator Markus Lanz schaffte es tatsächlich, Lena ganz schön auf die Palme zu bringen.
Moderator Markus Lanz schaffte es tatsächlich, Lena ganz schön auf die Palme zu bringen.  © DPA

Und Lena hätte an dieser Stelle kaum besser reagieren können als mit einem abgeklärten: "Das ist aber schon wieder Quatsch, Markus."

Doch auch, wenn sie noch so gelassen wirkt, wie sie da sitzt und sich erstmal einen Schluck ihres Getränks genehmigen muss, so ganz kann sie die angreifende Bemerkung nicht auf sich sitzen lassen.

"Ich habe manchmal das Gefühl: Wenn es nur genug Leute sagen, dann glaubt man es auch. Wenn nur genug Leute sagen, man ist zu dünn, dann ist man auch zu dünn. Ohne Scheiß, ich wiege seit acht Jahren genau das Gleiche. Das kommt immer auf einen zurück, und man selbst denkt sich nur: Mann, das stimmt überhaupt nicht", ärgert sich die Sängerin.

Mit dieser Antwort hat sie scheinbar auch den 48-Jährigen kalt erwischt. Der kann sich nun nämlich nur noch peinlich berührt aus der Sache herauswinden. Es sei ja weniger ihr Körper, als ihr Gesicht an dem sich etwas getan hätte. Selbst dem Publikum im Hintergrund scheint diese Ausrede sichtlich unangenehm zu sein. "Der Babyspeck ist weg", nimmt Lena die Sache mit Humor.

"Und wann passiert das bei Dir, Ingo?", will Lanz wissen. Seitenhieb auf Gast Ingo Appelt. Na gut, so kann man es natürlich auch machen, Herr Lanz.

Auf jeden Fall hat eine äußerst gesund aussehende Lena Meyer-Landrut mit diesem Auftritt wieder einmal bewiesen, dass sich wohl weder Fans noch Moderatoren Sorgen um sie machen müssen.

Lenas Auftritt gibt es hier ab Minute 20:00, ab 33:30 wird's kritisch:

Mehr zum Thema Lena Meyer-Landrut:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0