"Let's Quäl": So hart wird Evelyn Burdecki jetzt im Training rangenommen

Köln - Nach dem eher bescheidenen Auftritt bei "Let's Dance" am vergangenen Freitag (TAG24 berichtete), bereitet sich Evelyn Burdecki (30) gerade akribisch auf die nächste Show vor. Vor allem Profi-Tanzpartner Evgeny Vinokurov (26) macht wieder Druck.

Auch wenn's sexy aussah: Beim Tanzen hat Evelyn Burdecki noch viel Luft nach oben.
Auch wenn's sexy aussah: Beim Tanzen hat Evelyn Burdecki noch viel Luft nach oben.  © TV Now/Stefan Gregorowius

Zwar lächeln die beiden in Evelyns jüngstem Post bei Instagram verschmitzt in die Kamera, im Training scheint Evgeny aber keinen Spaß zu verstehen und die Dschungelkönigin tüchtig ranzunehmen.

"Also ab und zu würden Evgeny und ich uns gegenseitig am liebsten komplett zum Mond schießen", schreibt Evelyn zu ihrem Posting.

Sie und Evgeny hätten sich zwar zwischendurch immer auch mal wieder lieb, aber eben nur "so zwei bis drei Sekunden und dann fängt er wieder mit der Tanzpeitsche an."

Dabei geht sie wohl echt an ihre Grenzen. "Ich kann nicht mehr! Puh! Ich bin bei Lets Quäl!", schreibt sie.

Aber die Anstrengung ist auch nötig. Denn für ihren Cha-Cha-Cha zum Song "WTF" von Hugel feat. Amber van Day gab es am vergangenen Freitag von der Jury nur magere zehn Punkte.

Das war gemeinsam mit dem Auftritt von Leichtathletin Sabrina Mockenhaupt (38) mit Tanzpartner Erick Klann (31) die schwächste Leistung des Abends.

"Ich fand’s sehr billig. Das war nicht Cha-Cha-Cha", hatte dann auch das vernichtende Urteil von Ober-Juror Joachim Llambi (54) gelautet. "Es war nicht gut, überhaupt nicht gut. Nur mit Po und Mund zu kokettieren, ist nicht genug."

Schlechteste Punktzahl, aber Evelyn Burdecki kommt trotzdem weiter

Nur den Stimmen des Publikums verdankt Evelyn Burdecki also, dass sie noch bei der Show dabei ist und stattdessen Schauspieler Jan Hartmann (38) ausschied.

Der war mit Tänzerin Renata Lusin (31) von der Jury immerhin mit 16 Punkten bewertet worden.

Rückhalt bei ihren Fans hat die hübsche Blondine aber natürlich immer noch. Und die drücken fest die Daumen und werden sicherlich auch für Evelyn anrufen.

"Ihr schafft das Freitag, ganz viel Glück wünsche ich euch" oder "Ihr seid klasse. Lass dich nicht unterkriegen, Evelyn!" lauten zwei der vielen aufmunternden Kommentare auf Instagram.

Alle Infos zu "Let´s Dance" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html

Mehr zum Thema RTL:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0