Mädchen (14) wird unter Drogen gesetzt, entführt und vergewaltigt: Snapchat verhindert mehr! 7.664
Vermisste Rebecca Reusch: Schwester Vivien will mit Statement Hoffnung wecken Top
Kehrt Chryssanthi Kavazi schon bald zu GZSZ zurück? Top
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 2.268 Anzeige
BVB verkündet krasse Neuigkeit zum Thema Emre Can Top
7.664

Mädchen (14) wird unter Drogen gesetzt, entführt und vergewaltigt: Snapchat verhindert mehr!

App teilte dauerhaft Standort der Jugendlichen

Ein Mädchen wurde diese Woche in Capitola entführt und in San Jose vergewaltigt. Sie sollte auch als Prostituierte angeboten werden. Snapchat verhinderte dies.

Von Max Patzig

San José (USA) - Ein 14-jähriges Mädchen wurde Anfang dieser Woche im US-amerikanischen Capitola entführt.

Snapchat verhinderte die Zwangs-Prostitution der 14-Jährigen (Symbolbild).
Snapchat verhinderte die Zwangs-Prostitution der 14-Jährigen (Symbolbild).

Damit der Entführer, ein 55-jähriger Mann, die Jugendliche zu greifen bekam, setzte er sie am frühen Morgen zuerst unter Drogen, während sie sich in einem Einkaufszentrum in Capitola aufhielt.

Als sie bewusstlos wurde, zerrte er das Mädchen vermutlich mithilfe zweier Anderer in sein Auto und fuhr knappe 60 Kilometer bis nach San José.

Auf der Fahrt kam das Mädchen jedoch wieder zu Bewusstsein und schaffte es irgendwie, auf Snapchat ein Foto zu posten. Sie konnte sogar dazu schreiben, dass sie nicht wisse, wo sie sei.

"Jemand muss mir helfen. Ich bin in irgendeinem Auto mit einem Mann... Ich bin nicht mehr in Santa Cruz. Wo bin ich?", schrieb sie zu einem Bild.

Das Besondere bei der Smartphone-App Snapchat: Die geteilten Fotos können Standortdaten enthalten, wenn man die Funktion aktiviert. Und das tat das clevere Mädchen auch! So konnten ihre Freunde ganz genau sehen, wo sie sich aufhielt.

Als der Typ mit dem Mädchen am Motel ankam, sperrte er die 14-Jährige in ein Zimmer und vergewaltigte sie anschließend, wie die Polizei gegenüber KTVU TV sagte.

Er schlich sich danach aus dem Zimmer und wollte das Mädchen vermutlich zur Prostitution anbieten. Doch soweit kam es nicht.

Jugendliche an einem weit entfernten Ort alarmierten nämlich sofort die Polizei, als sie das Bild und den Hilferuf sahen. Bis es soweit war, verging zwar etwas Zeit, doch das Mädchen befand sich noch an Ort und Stelle.

Als die Beamten eintrafen, fanden sie den Täter,als er gerade fliehen wollte. Sie verhafteten den 55-Jährigen sofort. Zwei weitere Männer, die ebenso in die schreckliche Tat verwickelt sein sollen, wurden tags darauf festgenommen.

Alle drei sitzen nun in Untersuchungshaft. Die Anklage soll unter anderem wegen Entführung, Vergewaltigung und Vergiftung erhoben werden. Die Polizei ermittelt zu weiteren, ähnlichen Fällen.

Snapchat lokalisiert Aufenthaltsort sehr genau

Die Polizei von San José war rasch zur Stelle und verhaftete die Täter (Symbolbild).
Die Polizei von San José war rasch zur Stelle und verhaftete die Täter (Symbolbild).

Ein Experte erklärte KPIX TV, dass Snapchat einen sehr genauen Ortungs-Algorithmus programmiert hat.

"Es ist sehr präzise - es grenzt eine Person innerhalb weniger Meter ein", sagte Ahmed Banafa, Experte für Cybersicherheit an der San José State University. "Die App findet sogar Ihre Position in einem Gebäude."

Snapchat sei weiterhin eine sehr effektive Möglichkeit, um möglichst vielen Leuten mitzuteilen, wo man sich gerade befände.

"Dies ist eine stille Methode, um Ihren Standort zu übertragen", so der Internet-Experte weiter. "Und Sie müssen verstehen, dass Snapchat Ihren Standort an mehrere Freunde gleichzeitig überträgt - nicht nur an einen."

Dies hilft vor allem in Fällen, wie diesem. So muss man nicht erst eine bestimmte Person versuchen zu erreichen.

Einfach alle Kontakte können dauerhaft über den eigenen Standort informiert werden.

Vergewaltigt wurde das wehrlose Mädchen zwar einmal, weitere Missbräuche konnten jedoch verhindert werden (Symbolbild).
Vergewaltigt wurde das wehrlose Mädchen zwar einmal, weitere Missbräuche konnten jedoch verhindert werden (Symbolbild).

Fotos: 123RF/Chonlachai Panprommas, 123RF/Dmitrii Shironosov, 123RF/unitysphere

Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! Anzeige
Frau wird am Gehirn operiert und spielt nebenbei Violine! Neu
Waldhof Mannheim sportlich top, doch hinter den Kulissen brodelt es: Ein "Unding"! Neu
Diese Firma zahlt jedem 500 Euro, der zum Bewerbungs-Gespräch kommt 18.714 Anzeige
Familiendrama: Polizistin tötet vier Angehörige und richtet sich selbst Neu
Eltern abgelenkt: Kinderwagen mit Baby rollt ins Wasser Neu
Staatsschutz ermittelt wegen fremdenfeindlichem AfD-Malbuch Neu
Dutzende kranke Robben an Nordseeküste gefunden Neu
Frau aufgeschmissen! Busfahrer weigert sich, Blindenhund mitzunehmen Neu
Messer-Attacke auf 18-Jährigen: Täter entsorgt Waffe, doch Polizei braucht nur 15 Minuten Neu
Mann schneidet Frauen in Straßenbahnen die Haare ab Neu
Coronavirus im Ticker: Kann das Formel-1-Rennen in Vietnam stattfinden? Neu Update
Christine Lieberknecht ist bereit, Übergangsregierung in Thüringen zu leiten Neu Update
Kleinbus explodiert auf Landstraße, mehrere Tote und Verletzte Neu
Ashley Graham zeigt ihre Schwangerschaftsstreifen und wird dafür gefeiert 1.209
Dieter Bohlen legt Geständnis ab: Bereut er seine Ex-Ehen? 1.418
Frauen liefern sich üblen Fight in Arztpraxis! Situation gerät völlig aus dem Ruder 1.750
Erste Fotos zeigen die Motivwagen beim Kölner Rosenmontagszug! 300
Schauspiel-Star tot in Haus aufgefunden 3.291
Nach Vorwürfen von YouTuber Slavik Junge: Lufthansa kassiert Rassismus-Shitstorm 832
18-jährige Billie Eilish hat keinen Bock mehr auf Social-Media-Kommentare: "Es hätte mein Leben ruiniert" 527
Keira (†14) erstochen: Freundin des Täters muss vor Gericht 1.272
Brand in Pflegeheim: Mann stirbt trotz Reanimation 1.398
"Big Brother"-Cathleen: Werden ihr die Inzest-Vorwürfe zum Verhängnis? 2.213
Unglaubliche Szene bei Bochum gegen Stuttgart: VfB-Kicker Förster mit "Weltpremiere"? 4.045
Tierhasser schießt Katze "Holly" ein Auge aus 959
Coronavirus: Vier Betroffene noch immer in München in Quarantäne 374
Beunruhigende Schätzung: Zahl Demenzkranker wird deutlich steigen 758
187 Strassenbande: Gzuz in Handschellen abgeführt 2.057 Update
Naschkatze Barbara Schöneberger lässt es sich auf der "Intergastra" schmecken 539
Eishockey: Köln richtet Wintergame 2021 gegen Adler Mannheim aus! 320
Arbeiter wird wohl von einem Auto erdrückt und stirbt 4.491 Update
"Baby Mama Dance": Janine Pink twerkt mit verdächtigem Bäuchlein 1.361
Hund steigt in einen Bus, dann muss die Polizei anrücken 2.793
Karneval sehr politisch: Deutliche Kritik an Trump, Johnson und Erdogan 475
Nach Tod von Freundin Caroline Flack: Katie Price macht Schluss mit Social Media! 1.399
Erste Acts bekannt: Miley Cyrus kommt zum Lollapalooza nach Berlin! 1.160
Wegen Friedrich Merz: Clip zum Gesetz gegen Vergewaltigung in der Ehe verbreitet sich im Netz 5.620
Noch vor München und Hamburg: Leipzig hat den drittbesten Bahnhof Europas 1.186
34-Jährige ersticht Partner im Streit: Urteil gefallen 1.965
Jogger findet plötzlich 77 Meter langes Geisterschiff 3.774
Sylvie Meis zeigt sich im sexy Cocktail-Kleid, doch ihre Fans sind verwundert 10.428
Totraser-Prozess: Beteiligter legt Revision gegen mehrjährige Haftstrafe ein 1.439
"Dich hätte ich eh nie gef***t": Radiomoderatorin Lola Weippert mit emotionalem Statement 3.553
Fischkatzen-Babys: So heißen die neuen Tierkinder in Hellabrunn 1.049
RB Leipzigs Werner und Poulsen vor Tottenham: "Sind heiß aufs Spiel!" 521
Frau mit halbautomatischer Pistole und Munition am Flughafen Düsseldorf gestoppt 458
Wolf Siegfried stirbt äußerst rätselhaften Tod: Wildpark findet keine Erklärung 1.141
Nach NPD-Skandal in Hessen: Abgewählter Ortsvorsteher reicht Klage ein 1.237