Zensur beim MDR: Katrin Huß traut sich zu reden! 205.423
Horror-Unfall: Polizeiauto fährt Fußgängerin an, Frau stirbt im Krankenhaus 8.284
"In höchster Lebensgefahr": Viele Verletzte bei Großbrand in Neukölln 3.957
Möbel Höffner überrascht alle Kunden mit dieser seltenen Aktion 3.160 Anzeige
RB Leipzig schießt historisch harmlose Schalker gnadenlos ab 5.277
205.423

Zensur beim MDR: Katrin Huß traut sich zu reden!

Jetzt kommt raus, warum Katrin Huß nicht mehr beim MDR ist

Jetzt kommt raus, warum Katrin Huß nicht mehr beim MDR ist!

Von Björn Strauss

Dresden/Leipzig - Katrin Huß war die Beliebteste - zumindest am MDR-Nachmittag bei "Hier ab vier". Jahrelang moderierte die sympathische 49-Jährige das Programm, das zwischen Kaffeeklatsch, Gartentipps und Politik angesiedelt ist. Im Sommer 2016 dann die Nachricht vom plötzlichen Ende ihrer MDR-Karriere. Nun traut sie sich was: Sie spricht offen über die wahren Gründe.

Moderatorin Katrin Huß hier in guten Zeiten bei "Hier ab Vier".
Moderatorin Katrin Huß hier in guten Zeiten bei "Hier ab Vier".

Damals hieß es von der MDR-Pressestelle lapidar, die beliebte MDR-Moderatorin habe sich "aus persönlichen Gründen dazu entschlossen, nicht mehr für die Sendung 'MDR um 4' vor der Kamera zu stehen" (TAG24 berichtete).

Diese Nachricht kam sehr überraschend - besonders für treue Fans, denn die studierte Journalistin Katrin Huß war 18 Jahre lang prägender Teil des MDR-Teams. "Der Mitteldeutsche Rundfunk bedauert und respektiert diese Entscheidung", hieß es weiter. Katrin Huß wolle auf eigenen Wunsch "eine Pause einlegen".

Sie brauchte allerdings einige Zeit, um die neue Situation zu verarbeiten. Sie eröffnet ihr Yoga-Studio. Sie reiste viel. Unter anderem nach Indien zu den Palmblatt-Bibliotheken. Indien hat es ihr angetan. Indien tat ihr richtig gut, sagt sie. Yoga hilft ihr in dieser Zeit sehr - auch bei ihren Schmerzen im Rücken. Sie fühlte sich beim MDR eingeengt... Dann kam die Idee mit dem Buch über ihr Leben. Sie setzte sich in ihren Garten und sortierte alle Notizen, brachte so alles in die Ordnung, die für einen Lebensbericht notwendig sind.

Denn die "MDR-Sache" war ganz so "friedlich" offenbar nicht.

Heute, über zwei Jahre später, kommt ein wichtiges Detail ans Licht: Katrin Huß fühlte sich von den MDR-Chefs vom Dienst und von einigen Mitarbeitern des damaligen Teams in ihrer journalistischen Arbeit nicht ernst genommen und schlimmer noch - auch in politischer Weise - gegängelt, was ihr mehr und mehr missfiel und offenbar auch zum gesundheitlichen Unwohlsein führte.

Im September dieses Jahres nun schloss sie ihr >> Yoga-Studio in Markkleeberg einfach mal zu, machte sie sich auf den Jakobsweg, und als sie zurück war, war es fertig: "Die traut sich was!" - so der Titel ihres Buches, in dem sie auch die Zeit beim MDR reflektiert. "Geschichten aus dem Leben einer Fernsehjournalistin" erschienen bei >> Books on Demand. In ihrem Buch rechnet sie mit dem schönen MDR-Schein, angeblicher Neutralität sowie Mobbing ab.

War Katrin Huss politisch nicht korrekt genug?

Bei "Hier ab vier" führte Karin Huß (49) Interviews und tolle Gespräche mit über 2000 Gasten!
Bei "Hier ab vier" führte Karin Huß (49) Interviews und tolle Gespräche mit über 2000 Gasten!

Auf Ihrer Facebook-Seite äußerte sie sich damals noch relativ moderat: "Irgendwann kam der Punkt, an dem ich gemerkt habe, dass ich vergessen hatte, meine eigene Lebensgeschichte zu schreiben." Und: "Auch ein Hamsterrad sieht von innen aus wie eine Karriereleiter und oft merkt man zu spät, dass man auf der Stelle tritt." Die Lebensgeschichte kennt nun, wer ihr Buch liest.

Heute findet sie nämlich andere Worte, warum es zum Beenden der Zusammenarbeit mit dem MDR kam, erzählt sie unter anderem auch im Interview bei >> Schlager-Radio B2.

"Du bist verantwortlich für das, was deine Gäste sagen und hast politisch einzugreifen im Sinne des MDR" - das waren die Worte, die Katrin Huß nach dem "legendären", einschneidenden Interview mit Psychiater Dr. Hans-Joachim Maaz im Jahr 2016 zu hören bekam.

Laut ihren Aussagen sollte sie den Psychiater stoppen bzw. in eine andere inhaltliche Richtung lenken. Das allerdings hätte ihrem journalistischen Credo entgegengestanden. Dazu habe ihr in dem Gespräch auch der Gegenpart gefehlt.

Dr. Hans-Joachim Maaz hatte damals in der MDR-Sendung aus sachlich-psychologischer Sicht auch über die Schattenseiten der Migrationspolitik gesprochen. Auch PEGIDA und "besorgte" Bürger oder Angst und Hass waren Themen der Unterhaltung, die, wie Katrin Huß heute sagt, unzählige gute Kritiken und fast nur positives Feedback in den sozialen Netzwerken brachte.

Da sie sich mit einer "lenkenden Art von Journalismus" nicht mehr identifizieren konnte, kam es nicht zu einer weiteren Vertragsverlängerung mit dem MDR. Sie erzählte auch, dass sie über all die vielen Jahre beim MDR lediglich immer nur halbjährliche Honorarverträge bekam, die meist nur einseitige Forderungen enthielten...

Update 14.30 Uhr - der MDR reagiert auf Facebook

Unser Beitrag zu Katrin Huss wird auf >> Facebook rege diskutiert. Der Sender hat sich zu Wort gemeldet und sieht die Meinungsvielfalt im MDR gewahrt, sie sei "wichtig und sie ist ausdrücklich erwünscht. Dafür ist u.a. das Interview mit Herrn Maaz ein klarer Beleg".

Und weiter: "Und wenn die Auftritte von Frau Huß einen demokratischen Diskurs und einen konstruktiven Meinungsaustausch über den Journalismus und die gesellschaftliche Stimmung in Deutschland anregen, dann können wir diese nur befürworten."

Auf Facebook können sich Fans mit Katrin Huß austauschen

Psychoanalytiker Dr. Hans-Joachim Maaz liest nun auch ihr Buch... "und damit über sich selbst im vorletzten Kapitel..." Katrin Huß ist auf seine Analyse gespannt, schreibt sie auf >> Facebook.

Dieses Gespräch im Jahr 2016 war der Auslöser aus Katrin Huß' heutiger Sicht.

Fotos: DPA, dpa/imago

MEDIMAX Dortmund haut Montag krasse Karnevals-Kracher raus! 3.170 Anzeige
Bob-WM: Kim Kalicki holt die Kohlen aus dem Feuer 1.282
Nach Evakuierung von Corona-Kreuzfahrtschiff: Präsident Trump ist außer sich 7.995
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 5.848 Anzeige
Zwei Freundinnen vermisst: Wo sind Layla (14) und Leonie (13)? 778 Update
Unbekannte schießen in Stuttgart auf Fenster einer Shisha-Bar 22.205
Darum solltet Ihr bis Rosenmontag dringend zu diesem Markt 6.455 Anzeige
Nazi-Panzer, Klima-Holocaust und dieses Foto: Wie rechts ist Tom Radtke? 6.165 Update
Fortsetzung ist offiziell: So geht es mit "Friends" bald weiter 1.117
In Karnevalsstimmung? Hier müsst Ihr unbedingt hin! 5.881 Anzeige
Frau rast wild durch Stadt, danach wird sie von Polizei eskortiert: Kind fast gestorben! 9.474
BVB revanchiert sich gegen Bremen für Pokalpleite, Haaland trifft einfach weiter! 989
Hertha BSC mit Offenbarungseid! Berlin geht gegen Köln unter: Bitteres Debakel zur Heimpremiere 1.242
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 1.831 Anzeige
Im Fadenkreuz: Gladbach-Fans beleidigen Dietmar Hopp 1.999
Herbert Köfer im Riverboat: Die Silberhochzeit will er noch erleben 5.357
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.398 Anzeige
Mann greift Jugendliche mit Messer an, dann sticht er auf sich selbst ein und stirbt 5.497
Hund von Junge (12) vor Tierheim abgestellt: Das ist der traurige Grund 10.185
Kurioser Unfall auf einem Aldi-Parkplatz! Mercedes landet auf zwei Autos 7.528
Amazon-Ekel: Schon wieder Kinder-Sexpuppen im Angebot! 4.885
Prima Blödsinn: Norbert und Maddin spielen "knallhartes Männerspiel" 742
Todes-Drama bei Bayern-Spiel: Kleine Nichte von Paderborn-Profi Mamba stirbt in Allianz Arena 23.102
Coronavirus im Ticker: Doch nicht gesund! Erster Corona-Fall nach Verlassen des Quarantäneschiffs 170.112 Update
Friedrich-Wahnsinn bei Bob-WM: Sechster Titel zum Greifen nah 2.787
War das Ekats letzter Tanz bei "Let's Dance"? 6.365
Simon Desue mit krassem Statement: "Ihr werdet Enisa hier nicht mehr sehen" 2.526
Polizeischüler gehen zusammen feiern, dann soll einer seine Kollegin vergewaltigt haben 4.909
Derbysieger 2.0! FC St. Pauli lässt den HSV erneut alt aussehen 524
Blutspur führt Hubschrauber-Besatzung zu Unfall-Flüchtigem 434
Wendler hat genug von Pocher: "Können das gern unter Männern austragen" 16.001
Emotionales Statement: Lars Eidinger bricht auf Berlinale in Tränen aus 2.320
Deutsches "Work & Travel"-Paar stirbt bei Motorrad-Ausflug 5.660
Sex-Fotos heimlich auf Pornoseiten gestellt: Perverser täuscht seine Freundin monatelang 6.165
Neuer Lewandowski-Rekord bei den Bayern! Folgt bald der Nächste? 1.225
"Mainz bleibt Mainz...": AfD-Schelte wird zum Internet-Hit 7.557 Update
Derby-Eskalation: St. Pauli-Ultras stürmen Block, HSV-Fans zünden Pyro 15.674 Update
Auschwitz-Film von Comedy-Legende Jerry Lewis (†91): Am Tag, als der Clown weinte 896
Das war nix: "Let's Dance"-Jury watscht Steffi Jones ab 3.520
Falscher Polizist klaut Auto und baut dann schweren Unfall: Er ist erst 16 326
Zwei tote Mädchen in Auto gefunden: Kripo ermittelt nach grausigem Fund 11.436
GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi bekam Rassismus hautnah zu spüren 1.531
Frau badet in dieser Pampe und User machen sich Sorgen um ihre Vagina 3.818
Schüler finden Babyleiche: Hunderte Frauen bei Massen-DNA-Test 279
Ilka Bessin bei Let's Dance 2020: Ex-"Cindy aus Marzahn" nimmt sich in der Tanz-Show selbst auf die Schippe 4.676
Durchbruch in Thüringen! Ministerpräsidentenwahl im März 2.349
Süß! Sven Hannawald fängt sich ein kleines Raubtier 1.337
Youtuber Exsl95 hievt sich aus Auto raus: "Wie im Zirkus bei Elefanten" 2.594
Er spielte Frauenmörder Fritz Honka: Große Ehre für Jungstar Jonas Dassler 630
Erster Europäer stirbt am Coronavirus: Italienische Stadt schließt Schulen und Bars 3.297 Update
Online-Gamer behauptet, vergewaltigt worden zu sein: Das hat Folgen! 4.946