Prognosen: Union und SPD mit herben Verlusten bei Europawahl Top Live Hubschrauber steht kurz nach der Landung in Flammen Neu Haftbefehl im Familiendrama: Tötete ein Vater seine Frau und Kind? Neu Insider packt aus: Erhält dieser Schnuckel eine zweite Bachelorette-Chance? 1.016 Für kurze Zeit in Bochum: SATURN verkauft fünf Artikel super günstig 2.127 Anzeige
8.473

Mysteriöser Mord an Berliner Mediziner: Erschoss ein Auftragskiller Dr. Doll?

Vor über einem Jahr wurde der Berliner Arzt Dr. Martin Doll hinter seiner Praxis erschossen – nun sucht die Polizei in der Bevölkerung nach Hinweisen

Lauerte ein bezahlter Killer dem Berliner Arzt auf? Die Polizei startet den nächsten Versuch Dr. Dolls Mörder zu finden.

Berlin - Es ist einer der mysteriösesten Berliner Mordfälle der letzten Jahre: Warum wurde Dr. Doll im Hinterhof seiner Praxis abgefangen und eiskalt erschossen? Die Polizei scheint weiterhin keine Spur zu haben und erhofft sich nun neue Hinweise aus der Bevölkerung.

In diesem Gebäude befand sich die Arztpraxis des ermordeten Internisten Dr. Doll, im Hinterhof fand sein Leben ein erschreckendes und plötzliches Ende.
In diesem Gebäude befand sich die Arztpraxis des ermordeten Internisten Dr. Doll, im Hinterhof fand sein Leben ein erschreckendes und plötzliches Ende.

Freitag, der 12. Januar 2018 ist der Tag, an dem das Leben des Berliner Internisten Dr. Martin Doll ein erschreckendes und plötzliches Ende nimmt.

Gegen halb acht Uhr Abends verlässt der 67-jährige Dr. Doll seine Praxis. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge, ist er mit einer Bekannten zum Abendessen in Charlottenburg verabredet. Die Praxis von Dr. Doll liegt in Marienfelde, vermutlich will er mit seinem Auto zum Treffen fahren.

Sein dunkelblauer BMW ist im Hinterhof des Gebäudekomplexes geparkt – ganz in der Nähe des Mörders, der dort bereits lauerte, um Dr. Doll zu erschießen.

Gleich vier, oder sogar fünf mal, soll der Mörder aus nächster Nähe auf den Internisten Dr. Doll geschossen haben. Danach verschwand er wohl im Dunkeln. Als der ermordete Arzt nur wenige Minuten später gefunden wird, sind keine Spuren des Täters mehr auffindbar. Auch an Dr. Doll selbst scheint die Polizei außer den Schusswunden keine Hinweise sichern zu können – sogar sämtliche Wertsachen verblieben an Dr. Dolls totem Körper.

Geplant und vorsätzlich soll der Mord gewesen sein, dass ließ die Polizei damals durchblicken, der Täter habe eine "genaue Ortskenntnis" gehabt. Sogar von einem möglichen Auftragsmord war die Rede. "Ein Mensch, der voller Hass auf Dr. Doll geschossen hätte, hätte sicherlich irgendeinen Fehler gemacht, irgendeine Spur hinterlassen", zitierte hierzu die Stadtteilzeitung "Tempelritter" einen Fahnder.

Doch wieso verließ Dr. Doll seine Praxis an diesem Abend durch den Hinterausgang? Woher wusste sein Mörder davon? Und: War tatsächlich ein bezahlter Mörder involviert?

Zweite Fahndung nach dem Mörder von "Dr. Doll"

Dr. Doll soll bei seinen Patienten sehr beliebt gewesen sein. Nun sucht die Polizei nach Hinweisen aus seinem Umfeld, um in dem Mordfall doch noch weiter zu kommen.
Dr. Doll soll bei seinen Patienten sehr beliebt gewesen sein. Nun sucht die Polizei nach Hinweisen aus seinem Umfeld, um in dem Mordfall doch noch weiter zu kommen.

Nachdem die Polizei bereits im letzten Jahr die Öffentlichkeit um Hinweise gebeten hatte, scheinen nicht genug Spuren zusammengekommen sein.

Seit Mittwoch sucht die Polizei nun verstärkt auch im Umfeld des Ermordeten:

  • Wer kannte Dr. Doll persönlich und wurde vor dem 12. Januar 2018 von fremden oder bekannten Personen auf dessen Lebensumstände und Gewohnheiten angesprochen?
  • Wer kennt Personen aus dem Umfeld von Dr. Doll, die eine Schusswaffe besitzen oder besaßen?
  • Hat sich jemand aus diesem Kreis nach einer Schusswaffe erkundigt oder wollte eine erwerben?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise zur Tat oder dem Täter geben?

Seitens der Staatsanwaltschaft Berlin wurde für Hinweise, die zur Aufklärung der Straftat führen, eine Belohnung in Höhe von bis zu 10.000,- Euro ausgelobt. Hinweise nimmt die 8. Mordkommission in 10787 Berlin-Tiergarten, Keithstraße 30, unter der Rufnummer (030) 4664-911888, per Mail (LKA118@polizei.berlin.de) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Fotos: Polizei Berlin, Screenshot Praxis / Polizei Berlin

Spielerfrau Ina Aogo für die gute Tat! Wem wird sie heute helfen? 344 Tuong (6) weinte, als sie gefunden wurde: Nun äußert die Polizei einen schlimmen Verdacht 5.096 Was tun, wenn SIE nicht loslassen kann und ständig Taxi spielt...? 1.865 Anzeige Nach schrecklichem Fund: Polizei macht Mutter von totem Säugling ausfindig! 4.887 Update Furchtbare Schreie: Besucher kollabieren auf Festival 4.474
Chef führt neues Arbeitsmodell ein, das sein Team sprachlos macht 4.226 Missbrauchs-Opfer von Lügde fühlen sich durch Post geoutet 740
Klare Ansage: Kovac bleibt "hundertprozentig" Bayern-Trainer 555 Frau stellt erst nach Marathon fassungslos fest, was sie ihrem Körper antat 4.014 187 Strassenbande: Bonez MC bekommt Brief vom Amt und kann darüber nur lachen 16.298 Junge Frau taucht nach vier Jahren wieder auf: "Mein Ehemann lud Gruppen ein, die mich mehrfach vergewaltigten" 19.404 Robert allein bei der Formel 1: Ist Carmen Geiss jetzt sauer? 9.185 Wahlhelfer kommt total besoffen ins Wahlbüro und will sofort loslegen 2.238 Wer tut so etwas? 76-jähriger, sehbehinderter Zeitungsbote getreten und ausgeraubt 1.065 Sat.1 gibt neue "The Voice of Germany"-Coaches bekannt, doch Fans sind gespalten 1.503 Aufatmen: Vermisste Tuong (6) von Polizistin auf Straße gefunden! 1.892 Unglaublich: Dieses Medikament für Einmal-Therapie kostet fast zwei Millionen Euro 900 Tragisches Ende einer Party in München: 23-Jähriger stirbt nach Einatmen von Abgasen 2.706 Vermisste Rebecca: Schwester Vivien veröffentlicht trauriges Statement 12.340 Stärke 8,0! Heftiges Erdbeben reißt Menschen aus dem Schlaf 5.820 Klo verstopft: Über 200 Psychiatrie-Patienten müssen evakuiert werden 1.095 "Bums-Valdera"! Schlager-Zombies kapern den ZDF-Fernsehgarten 17.478 Jugendliche planen üblen "Scherz" und verletzen Radfahrerin schwer 1.637 Hier erklärt eine Yoga-Lehrerin unter Tränen, wie sie 17 Tage in der Wildnis überlebte 1.140 Schreckliche Bluttat: Sohn ersticht Vater im eigenen Haus 3.211 Familienstreit? Mann in Chemnitz niedergestochen und schwer verletzt 8.149 "YES!!!!!": Hat sich Sophia Thomalla dieses Mal wirklich verlobt? 3.282 "Große Security-Probleme": Wovor hat George Clooney solche Angst? 1.035 SPD- und AfD-Kandidaten geraten am Wahlstand heftig in Streit! 3.329 Auto bricht durch Hecke und landet im Garten: Beifahrerin (19) sofort tot 4.075 Kein Zweifel mehr: Lena Gercke ist jetzt fest vergeben 2.173 Romantik und Rock 'n' Roll: So war es bei Element of Crime in Berlin 175 Ist YouTube-Star Melina Sophie das Filmen plötzlich peinlich? 412 Randalierer greifen Polizisten an: Verletzte und Festnahmen bei schweren Ausschreitungen! 4.251 Laster übersieht Harley-Fahrer, dann eskaliert die Lage 19.594 Update Nach Explosion vermisster Mann tot auf Friedhofs-Bank gefunden 4.034 Metzelder? Krösche? Wer wird neuer Sportlicher Leiter bei RB Leipzig? 953 Junge Frau (19) stirbt bei Wohnungsbrand nahe Gießen 698 Alkohol getrunken, aus Fluss geborgen: Mädchen (16) verliert Kampf um ihr Leben 6.160 Lebensgefahr: 22-Jähriger nach Crash in brennendem Auto eingeklemmt 2.221 Bundeswehr-Panne: Bereits getaufte Fregatte ist immer noch nicht fertig 3.934 "Ich bin dann im Schlafzimmer": Daniela will ihren Fans schönen Abend wünschen, dann kippt die Stimmung 51.249 Bayern gegen RB: Fernseher kaputt! Plötzlich steht Mama Coman in einer Münchner Kneipe 3.684 Auto knallt in Baum, überschlägt sich! 22-Jährige muss schwer verletzt aus Wrack geborgen werden 1.714 Mädchen (6) verschwindet im Möbelmarkt: Wo ist die kleine Tuong? 2.384 Frau stirbt bei Flugzeugabsturz, Ehemann schwer verletzt 2.104 Wer ist wer? Verwirrung um Trikotfarben im Pokalfinale 1.114 Super-Wahlsonntag: Heute zeigt sich, wo Europa wirklich steht! 1.506