DSDS-Rocco wird so krass beleidigt, dass sogar RTL eingreifen muss

Rocco Jenkner mit einer von Dieter Bohlens Platin-Schallplatten, die der Pop-Titan dem Erzgebirger als Entschuldigung schenkte.
Rocco Jenkner mit einer von Dieter Bohlens Platin-Schallplatten, die der Pop-Titan dem Erzgebirger als Entschuldigung schenkte.  © Sven Gleisberg

Köln/Oelsnitz - Na das hatte sich Rocco Jenkner wirklich ganz anders vorgestellt! Bei "Deutschland sucht den Superstar" trat der 24-Jährige am Samstagabend auf und wurde von der Jury eiskalt abgewatscht.

"Dass ich mit vier Mal 'Nein' daraus gehe, verstehe ich ehrlich gesagt nicht", sagt der Alleinunterhalter. "Auch das Team vor Ort war von meinem Auftritt angetan."

Die Absage an sein Talent allein ist es aber gar nicht, die Rocco so stört. "Hätte Dieter einfach gesagt, für diese Show reicht das, was du geboten hast nicht, dann wäre das für mich okay gewesen."

Was im Fernsehen nicht zu sehen war: Bohlen soll Rocco ziemlich runter gemacht haben. "Er hat gesagt, das sei eine Beleidigung für Nino de Angelo, was ich geboten habe. Und noch andere sehr unschöne Dinge hat er zu mir gesagt."

Das schien dem Poptitan im Nachhinein dann doch unangenehm zu sein. "Ich wurde später angerufen und mir wurde gesagt, dass sie das Urteil der Jury so nicht senden werden", erzählt Rocco. "Dieter hat sich sogar bei mir entschuldigt und mir eine seiner Platin-Schallplatten geschickt, als kleine Entschädigung."

Nochmal bei so einer Show mitmachen, würde der Erzgebirger allerdings nicht. "Ich bleibe lieber Alleinunterhalter und mache mein eigenes Ding. Wenn ich die Leute im Publikum mit meinen Auftritten glücklich machen kann, dann ist das für mich sehr viel wert."

Bei DSDS hat es für Rocco nicht geklappt, der 24-Jährige will lieber Alleinunterhalter bleiben.
Bei DSDS hat es für Rocco nicht geklappt, der 24-Jährige will lieber Alleinunterhalter bleiben.  © Sven Gleisberg
Pop-Titan Dieter Bohlen war nicht so begeistert von Roccos Auftritt bei DSDS.
Pop-Titan Dieter Bohlen war nicht so begeistert von Roccos Auftritt bei DSDS.  © RTL/Stefan Gregorowius

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0