Mutig! Influencerin Paola Maria über Therapie und Bekenntnis zu Dehnungsstreifen

Köln - Die Kölner Influencerin Paola Maria Koslowski gehört zu Deutschlands erfolgreichsten Youtube-Stars und Influencerinnen. Allein bei Instagram folgen ihr 4,1 Millionen Fans. Ein Grund, warum sie so beliebt ist: Sie geht offen und ehrlich mit ihrer Figur um. Aktuell zeigt sie ihre Dehnungsstreifen, die für viele Frauen ganz normal sind, aber häufig als Tabu-Thema gelten.

Poala Maria hat 4,1 Millionen Fans bei Instagram.
Poala Maria hat 4,1 Millionen Fans bei Instagram.

Zusätzlich offenbarte sie in einem neuen Youtube-Video, dass sie in therapeutischer Behandlung war.

"Ich habe meine Therapie gemacht, ich hab mir einen Therapeuten gesucht, denn ich hatte mit Angstzuständen und Panikattacken zu kämpfen, die in der Schwangerschaft ausgelöst worden sind", erzählte sie offen über ihre persönliche Gefühlswelt.

Die Schwangerschaft sei offenbar ein Auslöser gewesen, der vieles aus ihrer Vergangenheit aufgewühlt habe.

Inzwischen habe sie die Therapie beendet und die vielen offengelegten Probleme angefasst. "Ich habe an mir selbst gearbeitet, ich habe zum Glück keine Panikattacken mehr."

So konnte sie unter anderem keinen Aufzug nutzen, hatte Angst in Menschenmengen und Probleme mit engen Räumen.

So sei das neueste Video auch eine "Befreiung" für sie.

Die Reaktionen ihrer Fans sind überwältigend positiv: "Ich finde es toll, dass du über solche Themen sprichst", schreibt unter anderem eine Kommentatorin.

Paola Maria zeigte auch ihren After-Babybauch bei Instagram

Paola Maria bekam vor über einem Jahr ihren Sohn.
Paola Maria bekam vor über einem Jahr ihren Sohn.

Dabei offenbarte Paola Maria in den vergangenen Tagen noch weitere sehr persönliche Dinge. So zeigte sie unter anderem bei Instagram ein Foto mit Dehnungsstreifen.

Dazu schrieb sie einfach nur: "Wer hat Dehnungsstreifen? 💪🏼" und zeigte damit ihren selbstbewußten Umgang mit dem vermeintlichen Tabu-Thema "Dehnungsstreifen".

Auch hier fiel die Resonanz sehr positiv aus. Ein Fan schrieb: "Ich finde dich so toll 😍 dein Körper ist wirklich ein Traum! Du hast 9 Monate deinen wundervollen Sohn unter dem Herzen getragen und dass so etwas Wunderbares Spuren hinterlässt, ist ganz natürlich."

Das Lob ging noch weiter: "Ich liebe dich dafür, dass DU das genau so auch zeigst ,dass es so natürlich ist und nicht wie viele andere Frauen die in der Öffentlichkeit stehen es immer demonstrieren, dass man eine Woche nach der Geburt wieder aussieht wie ein Supermodel."

Erst vor ein paar Tagen hatte Paola Maria mit einem Foto ihres After-Babybauchs für Aufsehen gesorgt. Darauf ist ihr Bauch ein Jahr nach der Geburt zu sehen.

Sie schrieb zu dem Foto: "#bauchupdate 😊 So sieht mein Bauch momentan aus. Die Geburt ist jetzt über ein Jahr her 😊 Und NEIN ich hatte keine Fettabsaugung oder Bauchdeckenstraffung ..."

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0