AfD-Politiker Lindemann hat jetzt eine eigene Kochshow und blamiert sich!

Berlin - Tim Mälzer (51), Steffen Henssler (49) und all die anderen Fitness- und Koch-Influencer bekommen Konkurrenz: Der Berliner AfD-Politiker Gunnar Lindemann (52) ist unter die Köche gegangen und hat auf YouTube eine eigene Show gestartet.

Et voilà! Gunnar Lindemann präsentiert sein Essen.
Et voilà! Gunnar Lindemann präsentiert sein Essen.  © Michael Kappeler/dpa, Youtube/Gunnars-Kochstudio

Am Freitag hat der Marzahner Impfskeptiker die erste Folge von "Gunnars Kochstudio" veröffentlicht. Kaum online, ist der 52-Jährige auch schon in aller Munde, was aber weniger an seinen Kochkünsten liegt.

Von "Maitre Gunnar Lindemann", wie es in der Beschreibung heißt, der die Zuschauer "auf eine lukullische Reise durch seine Feinschmecker-Galaxie" mitnehmen will, ist nur wenig zu sehen.

Nachdem er schon im Dezember mit einem einzigen Nachweis seiner Kochkünste Twitter gesprengt hatte (bayrisch heißt bei ihm Sauerkraut und Weißwürste anbraten), legte der Abgeordnete nun nach. Zum Auftakt gab es das "traditionelle Marzahner Gericht" Kohlroulade mit Kartoffeln.

AfD-Mann Martin Hess widerspricht Björn Höcke und zieht Grenzen
AfD AfD-Mann Martin Hess widerspricht Björn Höcke und zieht Grenzen

Das Besondere dabei: Die Kohlroulade kommt aus der Dose. Die Süßkartoffel wiederum wird nicht einfach so gekocht, sondern muss vorher noch geschält werden. Lindemann: "Wir ihr natürlich wisst, Kartoffelschalen schmecken nicht."

Der wichtigste Part ist jedoch die Kohlroulade. Ausführlich erklärt Lindemann, wie man die Dose öffnen soll. "Bitte achten Sie darauf diese Dose ganz vorsichtig aufzumachen. Das geht mit einem kleinen Klick, Daumen und Zeigefinger dazu benutzen, dann mit dem Zeigefinger in diese Lasche greifen und den Deckel abziehen. Wenn Sie das nicht machen, besteht die Gefahr, dass Sie sich verletzen können."

Twitter-User machen sich über Kochkünste von Gunnar Lindemann lustig

"Bei einem Nazi sind die fehlenden Kochkünste und eine unaufgeräumte Küche das KLEINSTE Problem"

Gunnar Lindemann sitzt seit 2016 für die AfD im Berliner Abgeordnetenhaus.
Gunnar Lindemann sitzt seit 2016 für die AfD im Berliner Abgeordnetenhaus.  © Peter Steffen/dpa

Die Twitter-Gemeinde ist bei dieser Show natürlich sofort hin und weg und kocht in den Kommentaren ebenfalls nicht auf Sparflamme.

"Bitte sagt mir, dass Gunnar Lindemann ein Satireprojekt von Jan Böhmermann ist!", "Sagt Nein zum Dosenfraß" oder "Welcher junge Mensch kennt nicht die Sehnsucht nach 'ner Kohlroulade aus der Dose", können die User kaum glauben, was sie da sehen.

Die meisten haben allerdings nur Augen für seine unaufgeräumte Küche. Platz hat er da nicht. So stapeln sich die Küchenutensilien. Zudem muss er den Kühlschrank als Arbeitsbereich nutzen. "Bei einem Nazi sind die fehlenden Kochkünste und eine unaufgeräumte Küche das KLEINSTE Problem. Just saying", kommentiert die SPD-Politikerin und Bundestagsabgeordnete Derya Türk-Nachbaur (48).

Er wurde 87 Jahre alt: Ex-Bundes-Wirtschaftsminister Bangemann gestorben
FDP Er wurde 87 Jahre alt: Ex-Bundes-Wirtschaftsminister Bangemann gestorben

Es ist nicht das erste und vermutlich auch nicht das letzte Mal, dass der AfD-Politiker in die Schlagzeilen gerät. Denn eines hat der Rechtsaußen mit seinem Dosenfraß, mit dem er es in die Twitter-Trends geschafft hat, sicherlich erreicht: Aufmerksamkeit. Und das schmeckt vielen überhaupt nicht.

Titelfoto: Michael Kappeler/dpa, Youtube/Gunnars-Kochstudio

Mehr zum Thema AfD: