Linke Thüringen teilt gegen BSW- und AfD-Abgeordnete aus: "Respektloses und verheerendes Signal"

Erfurt - Die Linke Thüringen hat indirekt gegen Bundestagsabgeordnete der Parteien Bündnis Sahra Wagenknecht und AfD ausgeteilt. Hintergrund ist eine Situation im Deutschen Bundestag.

Vonseiten der Linken gab es deutliche Kritik.
Vonseiten der Linken gab es deutliche Kritik.  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Am Dienstag boykottierten die BSW-Gruppe sowie große Teile der AfD-Fraktion die Rede des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj (46) im Deutschen Bundestag.

Auch am Tag danach sorgt das Ganze für Gesprächsstoff und Kritik.

Die Linke Thüringen teilte - unter anderem - via Facebook mit, dass man Selenskyjs Forderungen nicht in jeder Hinsicht teilen müsse.

Janine Wissler lässt tief blicken: So "durchschnittlich" verdient die Linken-Chefin!
Die Linke Janine Wissler lässt tief blicken: So "durchschnittlich" verdient die Linken-Chefin!

"Aber das Verlassen des Plenarsaals ist ein respektloses und verheerendes Signal an die ukrainische Bevölkerung, die seit über 2 Jahren unter dem Krieg Putins leidet." Dahinter wurde der Facebook-Account "Die Linke" verlinkt.

Bereits am Dienstag hatte die Linke auf ihrem offiziellen Facebook-Account das Verhalten der "Abgeordneten BSW" in ähnlichem Wortlaut kritisiert.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Die Linke: