Schmalstes Haus Englands zu verkaufen: So wenig Platz gibt's für so viel Geld!

London (Großbritannien) - In London wird momentan das mutmaßlich schmalste Haus des Landes verkauft. Der Preis ist hingegen alles andere als schmal!

Der schmale blaue Streifen ist das zum Verkauf stehende Haus mit 96 Quadratmetern.
Der schmale blaue Streifen ist das zum Verkauf stehende Haus mit 96 Quadratmetern.  © PR/Winkworth

"Einzigartig ist ein häufig überstrapaziertes Wort, insbesondere von Immobilienmaklern", erklären die Immobilienmakler der Firma "Winkworth" eingangs in ihrer wohl neusten Anzeige. Dennoch scheint "einzigartig" genau das richtige Wort zu sein, um dieses Londoner Haus zu beschreiben.

Gerade einmal 1,83 Meter ist es breit. Damit soll es so schmal sein, wie kein zweites in England, mutmaßen die Makler.

Die Immobilien-Profis beschreiben weiter, dass viele Interessenten anfangs befürchten würden, dass sie sich in dem Haus beengt fühlen könnten. "Aber dies ist ein Raum, der funktioniert - ähnlich wie eine Luxusyacht", erklärten sie.

Und das Haus böte viele Annehmlichkeiten, fuhren die Makler fort.

Fünf Zimmer auf fünf Etagen, eine Terrasse sowie ein Garten

Eine Küche befindet sich schon im Einfamilienhaus.
Eine Küche befindet sich schon im Einfamilienhaus.  © PR/Winkworth

So gibt's in dem schmalen Haus eine Zentralheizung und durchgängig wurde ein "schöner Parkettboden" verlegt. Weiterhin findet sich sogar eine originale Deko-Badewanne im zweiten Obergeschoss.

Das Haus besteche weiter mit einem Garten, der an ein doppelt verglastes Esszimmer grenzt und einer Dachterrasse, die sich auf der ersten Etage befindet. Von dort gibt es den Fotos nach zu urteilen einen schönen Blick über den Londoner Stadtteil Shepherd's Bush im Westen der Metropole.

Doch das schmale Anwesen hat seinen Preis: Satte 950.000 britische Pfund (umgerechnet mehr als 1,04 Millionen Euro) müssen Interessenten für dieses 96 Quadratmeter große Haus einkalkulieren. 

Luxusyachten gibt's im Netz aber auch schon für diesen Preis...

Weitere Eindrücke vom schmalen Haus

Das Esszimmer ist zwar im Keller. Ein schöner Garten grenzt allerdings direkt an.
Das Esszimmer ist zwar im Keller. Ein schöner Garten grenzt allerdings direkt an.  © PR/Winkworth
Die Dachterrasse befindet sich im ersten Obergeschoss.
Die Dachterrasse befindet sich im ersten Obergeschoss.  © PR/Winkworth
Blick in das Badezimmer mit eingebauter Badewanne.
Blick in das Badezimmer mit eingebauter Badewanne.  © PR/Winkworth
Je höher es in dem Haus geht, desto kleiner werden die Räume.
Je höher es in dem Haus geht, desto kleiner werden die Räume.  © PR/Winkworth

Als das schmale Haus vor elf Jahren verkauft wurde, kostete es übrigens ungefähr die Hälfte. Hält die Entwicklung Londons weiter an, könnte das schmale Haus möglicherweise eine gute Investition sein.

Titelfoto: PR/Winkworth

Mehr zum Thema Großbritannien:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0