Er könnte in hilfloser Lage sein: Wer hat Maik gesehen?

Aue-Bad Schlema - Die Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach Maik (37) aus Aue-Bad Schlema. Er wird seit Anfang der Woche vermisst.

Wo ist Maik (37)?
Wo ist Maik (37)?  © Polizei

"Nach bisherigem Kenntnisstand verließ der Mann zwischen dem 28.06.2021 und dem 29.06.2021 seine Wohnung in der Auer Straße Brünlasberg mit unbekanntem Ziel", berichtet die Polizei am Freitag.

Die Befragung der Angehörigen ergab, dass der 37-Jährige auf medizinische Hilfe angewiesen ist und sich in hilfloser Lage befinden könnte. Die Polizei hat aus diesem Grund seit Mittwochabend bekannte Anlaufstellen und Krankenhäuser in der Region überprüft. Außerdem wurden wiederholt Kontaktpersonen aufgesucht.

"Überdies kam bereits ein Fährtensuchhund am Abgangsort zum Einsatz. Alle bisher geführten Ermittlungen führten jedoch nicht zum Auffinden des 37-Jährigen", so ein Polizeisprecher.

Unfall im Erzgebirge: Auto knallt gegen Baum, Fahrerin schwer verletzt
Erzgebirge Unfall im Erzgebirge: Auto knallt gegen Baum, Fahrerin schwer verletzt

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 1,65 Meter groß
  • schlank
  • kurze, dunkelblonde Haare
  • zwei Narben an der rechten Kopfseite

Bei seinem Verschwinden trug Maik vermutlich eine dunkle kurze Hose und ein helles T-Shirt sowie möglicherweise eine Feinstrickmütze.

Wer hat den 37-Jährigen seit Montag gesehen und kann Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen? Wem ist er möglicherweise in öffentlichen Verkehrsmitteln auf gefallen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Chemnitz unter 0371/3873448 entgegen.

Update, 3.7.: Wie die Polizei mitteilte, wurde der 37-Jährige in der Nacht zu Samstag in Aue festgestellt.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Erzgebirge: