Feuerwehreinsatz im Erzgebirge: Schuppen in Flammen

Schönheide - In der Nacht zu Sonntag musste die Feuerwehr nach Schönheide (Erzgebirge) zu einem Schuppenbrand ausrücken.

In Schönheide brannte in der Nacht zu Sonntag ein Schuppen ab.
In Schönheide brannte in der Nacht zu Sonntag ein Schuppen ab.  © André März

Gegen 3.40 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Schönheide und Eibenstock in die Hauptstraße alarmiert worden. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand der Holzschuppen und auch ein Holzstapel bereits in Flammen.

Außerdem drohte das Feuer auf den angrenzenden Unterstand eines Einkaufsmarktes überzugreifen.

Die Kameraden konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand.

Lernen von den Profis: Schüler aus dem Erzgebirge werden zu Koch-Stars
Erzgebirge Lernen von den Profis: Schüler aus dem Erzgebirge werden zu Koch-Stars

Die Hauptstraße musste während der Löscharbeiten gesperrt werden.

Im Einsatz waren 41 Kameraden sowie der diensthabende Kreisbrandmeister und die Polizei.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Titelfoto: André März

Mehr zum Thema Erzgebirge: