Horror-Unfall: Audi-Tuner erfasst 21-Jährige und rammt sie durch ein Schaufenster

Forchheim - Ein 35 Jahre alter Auto-Tuner hat am Donnerstagabend in Oberfranken eine 21-Jährige erfasst und durch das Schaufenster in einen Schuhladen geschleudert.

Warum der Audi in die Laden fuhr, ist bislang noch unklar.
Warum der Audi in die Laden fuhr, ist bislang noch unklar.  © NEWS5 / Merzbach

Zuvor hatten sich TAG24-Informationen zufolge mehrere Tuning-Fans auf dem Gelände vor dem entsprechenden Geschäft in Bayern getroffen.

Aus bislang noch unbekannter Ursache fuhr der Teilnehmer des Treffens dann gegen 20.30 Uhr mit seinem Audi in das Schaufenster des Einzelhandels und erfasst kurz vorher dabei die junge Frau.

Diese wurde daraufhin ins Innere des Ladens geschleudert und schwer verletzt. Der Wagen kam im Rahmen der zerschlagenen Scheibe zum Stehen.

Zecken-Alarm! Hier sind gefährliche Viren auf dem Vormarsch
Bayern Zecken-Alarm! Hier sind gefährliche Viren auf dem Vormarsch

Das Fahrzeug wurde noch vor Ort von der Polizei sichergestellt, ein technischer Defekt wird von den Beamten derzeit nicht ausgeschlossen.

 Die 21-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Titelfoto: NEWS5 / Merzbach

Mehr zum Thema Bayern: