Schwer verletzt, weil Geländer fehlt: Frau rutscht aus und fällt von Balkon

Abensberg - Im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist am Mittwochnachmittag eine Frau bei Umzugsarbeiten auf einem vereisten Balkon ausgerutscht und abgestürzt.

Bei dem Sturz aus etwa zweieinhalb Metern Höhe wurde die 37-Jährige schwer an der Wirbelsäule verletzt. (Symbolbild)
Bei dem Sturz aus etwa zweieinhalb Metern Höhe wurde die 37-Jährige schwer an der Wirbelsäule verletzt. (Symbolbild)  © Nicolas Armer/dpa

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 13 Uhr.

Nach bisherigen Informationen war die 37-Jährige gerade dabei, ihre neue Wohnung zu beziehen. Sie wollte einem Umzugshelfer vor dem Haus leere Kartons aus dem ersten Stock zuwerfen.

Wegen gefrierenden Regens bildete sich auf dem Balkon eine rutschige Oberfläche. Hinzu kam, dass dieser vom Eigentümer der Immobilie noch gar nicht freigegeben worden war.

Streit unter Schülerinnen: Unbeteiligte Frau schlägt Mädchen (13) mit Faust ins Gesicht
Bayern Streit unter Schülerinnen: Unbeteiligte Frau schlägt Mädchen (13) mit Faust ins Gesicht

Grund dafür: An dem Balkon war noch kein Geländer angebracht. Durch den harten Aufprall verletzte sich die 37-Jährige schwer an der Wirbelsäule.

Laut Polizeiangaben schwebt die Frau nicht in Lebensgefahr. Sie wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Titelfoto: Nicolas Armer/dpa

Mehr zum Thema Bayern: