Crash in Klötze: Opel-Fahrerin kracht in Vordermann!

Klötze - Am Donnerstagnachmittag kam es in Klötze (Altmarkkreis Salzwedel) zu einem Unfall, bei dem eine 70-Jährige verletzt wurde.

Beide Fahrzeuge mussten nach dem Crash abgeschleppt werden.
Beide Fahrzeuge mussten nach dem Crash abgeschleppt werden.  © Polizeiinspektion Stendal

Eine 27-jährige Fahrerin war nach Angaben der Polizeiinspektion Stendal mit ihrem VW Golf und einem Anhänger auf der Salzwedeler Straße in Richtung Lockstedt unterwegs.

In Höhe eines dortigen Wertstoffhofes beabsichtigte die junge VW-Fahrerin nach links abzubiegen und bremste ab.

Eine hinter ihr fahrende 70-jährige Opel-Fahrerin erkannte dies jedoch zu spät und kollidierte mit dem Golf und kippte mit ihrem Fahrzeug auf die Seite.

Lebensgefährlich verletzt: Motocrossfahrer (34) schleppt sich selbst nach Hause!
Sachsen-Anhalt Unfall Lebensgefährlich verletzt: Motocrossfahrer (34) schleppt sich selbst nach Hause!

Hierbei verletzte sich die Rentnerin leicht. Zur weiteren Behandlung wurde sie in das Krankenhaus Gardelegen gebracht.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf einen mittleren fünfstelligen Betrag.

Titelfoto: Bildmontage: Polizeiinspektion Stendal

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt Unfall: