Frontal-Crash im Nebel bei Niesky: Zwei Schwerverletzte!

Niesky - Bei dichtem Nebel krachte es am Sonntagnachmittag gewaltig auf der B115 bei Niesky (Landkreis Görlitz). Zwei Menschen wurden bei dem Frontal-Crash schwer verletzt.

Der Mazda wurde im Motorraum und der Fahrerkabine schwer getroffen.
Der Mazda wurde im Motorraum und der Fahrerkabine schwer getroffen.  © LausitzNews.de/Niclas Bittrich

Der Unfall geschah gegen 17 Uhr, als ein Mazda und ein Renault auf der Bundesstraße kollidierten. Die Wucht des Aufpralls zerstörte nahezu den kompletten Motorraum des Mazdas, wie Fotos zeigen.

Den Renault riss es von der Straße einen Abhang hinunter. Weil das schwerverletzte Unfallopfer in dem Auto eingeklemmt wurde, mussten Feuerwehrleute das Dach abschneiden.

Auch am Mazda waren Schneidarbeiten nötig. Die Person in diesem Fahrzeug wurde ebenfalls schwer verletzt, wie die Polizeidirektion Görlitz auf TAG24-Nachfrage mitteilte.

Endlich! Bastei-Aussicht in Sächsischer Schweiz wiedereröffnet
Sachsen Endlich! Bastei-Aussicht in Sächsischer Schweiz wiedereröffnet

Die Unfallopfer wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Zeitweise musste die B115 gesperrt werden.

Beim Renault musste das Dach abgeschnitten werden, um das Unfallopfer zu befreien.
Beim Renault musste das Dach abgeschnitten werden, um das Unfallopfer zu befreien.  © LausitzNews.de/Niclas Bittrich

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Titelfoto: Bildmontage: LausitzNews.de/Niclas Bittrich

Mehr zum Thema Sachsen: