Berliner Glamour-Stylist macht das Vogtland bunt: "Jemanden wie mich gibt es hier noch nicht"

Neumark - Berliner Glamour-Welt zwischen Reichen und Schönen - oder doch lieber ländliche Heimatidylle im Vogtland? Make-up-Artist Nick Jakob (24) kennt und will beides.

Berliner Glamour im Vogtland: In Nick Jakobs (24) Beauty-Institut "DLX-Studio" können sich Kunden wie VIPs fühlen.
Berliner Glamour im Vogtland: In Nick Jakobs (24) Beauty-Institut "DLX-Studio" können sich Kunden wie VIPs fühlen.  © Kristin Schmidt

Nach einer Karriere in der schillernden Beauty-Szene kehrte er der Hauptstadt den Rücken und zog zurück in sein Heimatdorf Reuth. Denn er weiß: Frauen kann man überall glücklich und schön machen.

Nick Jakob entwickelte bereits früh ein besonderes Gespür für Extravaganz und Ästhetik. Nach der Schule absolvierte er eine Friseur-Ausbildung, 2018 ging es dann direkt nach Berlin.

Dort teilte sich Nick mit anderen Zugezogenen eine WG nahe des Alexanderplatzes. Bis zum Nachmittag bildete er sich zum Make-up-Artist sowie Hairstylist weiter und arbeitete abends in der kreativen Make-up-Szene. Beim Kosmetikhersteller "MAC" stieg er rasch die Karriereleiter hoch, arbeitete zum Beispiel bei Heidi Klums TV-Show "Queen of Drags" mit.

Attacke im Asylheim: Bewohner getötet
Vogtland Attacke im Asylheim: Bewohner getötet

Nach zwei rasanten Jahren dann der Bruch: Nick zog zurück in die Heimat. "Ich merkte, wie ich nahe am Burnout entlang balancierte, ich brauchte Ruhe. Und etwas Außergewöhnliches kann ich auch hier schaffen." In seinem Beauty-Institut "DLX-Studio" (Beiersdorfer Str. 14, Neumark) können sich Kunden das gewisse Etwas gönnen: Permanent-Make-up, Wimpernlifting oder Haarverdichtung.

Doch funktioniert die Extraportion Glamour in der ländlichen Gegend? "Ja", so der Heimkehrer. "Jemanden wie mich gibt es hier noch nicht." Nicks Philosophie: "Die natürliche Schönheit unterstützen, nicht verfälschen."

TAG24-Reporterin Isabel Möller (24) begab sich in die fähigen Hände des Beauty-Experten.
TAG24-Reporterin Isabel Möller (24) begab sich in die fähigen Hände des Beauty-Experten.  © Kristin Schmidt

Man merkt: Nick ist angekommen, denkt aber dennoch positiv an seine Berliner Jahre zurück: "Ich habe tolle Menschen kennengelernt, aber vor allem habe ich mich gefunden."

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Vogtland: