Schlägerei unter Fußballfans in Plauen: Jugendlicher prügelt Mann bewusstlos!

Plauen - Heftige Schlägerei zwischen Fußballfans am Dienstagabend in Plauen!

Ein Jugendlicher (19) prügelte am Dienstagabend nach einem Fußballspiel in Plauen zwei Männer (22) ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Ein Jugendlicher (19) prügelte am Dienstagabend nach einem Fußballspiel in Plauen zwei Männer (22) ins Krankenhaus. (Symbolbild)  © 123rf/Angela Rohde, 123rf/unitypix

Laut Polizei kam es gegen 20.30 Uhr nach einem Hallenpokal in der Sporthalle Wieprechtstraße zunächst zu verbalen Auseinandersetzungen.

Schnell eskalierte die Situation: Ein Jugendlicher (19) und zwei Männer (22) zofften sich so heftig, dass es zu Handgreiflichkeiten kam.

Dabei schlug der 19-Jährige einem der 22-Jährigen mehrfach ins Gesicht. "Zuvor verlor der andere 22-Jährige aufgrund von Schlägen gegen die Schläfe das Bewusstsein", so ein Polizeisprecher.

Nach Mitarbeiter-Demo im Vogtland: Knorr sucht Alternativ-Rezept zum Stellenabbau
Vogtland Nach Mitarbeiter-Demo im Vogtland: Knorr sucht Alternativ-Rezept zum Stellenabbau

Eine Gruppe kam dem Bewusstlosen zu Hilfe. Beide Männer wurden anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Der Brutalo-Schläger konnte wenig später von der Polizei gestellt werden. Gegen den Deutschen laufen derzeit die Ermittlungen.

Nun sucht die Polizei Zeugen und fragt: Wer hat die Tat beobachtet und kann weitere Angaben zur Auseinandersetzung machen?

Hinweise nimmt das Polizeirevier in Plauen unter der Nummer 03741/140 entgegen.

Brutale Attacke auch in Zwickau: Mann (37) durch Teenie-Gruppe lebensbedrohlich verletzt

Einen Tag zuvor, am zweiten Weihnachtsfeiertag, kam es auch in Zwickau zu einer brutalen Attacke. Dabei wurde ein Mann (37) an der Straßenbahnhaltestelle "Zentrum" in der Äußeren Schneeberger Straße von einer Teenie-Gruppe attackiert.

Zunächst kam es zu einem verbalen Streit, dann eskalierte die Situation: Die Jugendlichen stachen und traten auf den Mann ein.

Dabei ging die Gruppe so brutal vor, dass der 37-Jährige lebensgefährlich verletzt wurde. Die Teenie-Gruppe im Alter von 14 bis 17 Jahren verschwand anschließend spurlos. Nun sucht auch hier die Polizei nach Zeugen, die die brutale Attacke beobachtet haben oder Angaben zu den Schlägern machen können.

Hier geht's zum vollständigen Artikel: Mann in Zwickau lebensbedrohlich verletzt: Teenie-Gruppe schlägt und sticht auf ihn ein!

Titelfoto: 123rf/Angela Rohde, 123rf/unitypix

Mehr zum Thema Vogtland: