Autos rasen ineinander: Kleinwagen überschlägt sich

Neukirch (Landkreis Bautzen) - Übler Unfall auf der B96: In Neukirch rasten ein VW und ein Citroën frontal ineinander. Der Kleinwagen überschlug sich, zwei Personen wurden leicht verletzt.

Der Kleinwagen drehte sich aufs Dach.
Der Kleinwagen drehte sich aufs Dach.  © Lausitznews.de

Warum es zum Unfall auf der Neukircher Haupstraße kam, muss noch ermittelt werden. Fest steht: Um 16.34 Uhr erreichte ein erster Notruf die Retter.

Sekunden zuvor krachten ein VW Passat und ein Citroën C3 auf Höhe Grünweg frontal ineinander. Offenbar geriet ein Auto auf gerade Straße in den Gegenverkehr - der andere Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen. Es kam zu Crash.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Citroën aufs Dach gedreht. Der Kleinwagen blieb mitten auf der Fahrbahn liegen. Auch am VW entstand erheblicher Schaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig.

Wohnmobil auf Abwegen - Ausfahrt endet im Graben!
Sachsen Unfall Wohnmobil auf Abwegen - Ausfahrt endet im Graben!

Sofort machten sich die Einsatzkräfte auf den Weg zur Unfallstelle, versorgten die Verunfallten. Die Feuerwehr kümmerte sich derweil um auslaufende Betriebsstoffe.

Unfall in Neukirch: Zwei Personen leicht verletzt

Den größeren Passat erwischte es an der Front.
Den größeren Passat erwischte es an der Front.  © Rocci Klein

Am Abend hieß es dann von der Polizei auf TAG24-Nachfrage, dass zwei Personen leicht verletzt worden seien. Es handelt sich um die beteiligten Autofahrer, andere Personen waren demnach nicht an Bord.

Weitere Details konnte die Polizei mit Verweis auf den laufenden Einsatz noch nicht nennen.

Die B96 blieb rund um die Unfallstelle gesperrt. Ein Spezialunternehmen kümmerte sich am Abend um den Abtransport der Autowracks.

Angebote, Sperrungen und Anreise: Alles, was Ihr zum Auer Stadtfest wissen müsst
Erzgebirge Angebote, Sperrungen und Anreise: Alles, was Ihr zum Auer Stadtfest wissen müsst

Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch keine Informationen vor.

Titelfoto: Lausitznews.de

Mehr zum Thema Sachsen Unfall: