Motorradfahrer kommt von Straße ab: Rettungshubschrauber im Einsatz!

Großbardau - Am Freitagnachmittag ist ein Motorradfahrer auf der Verbindungsstraße zwischen Großbardau und Großbothen verunglückt.

Das Motorrad landete in einem nahen Feld.
Das Motorrad landete in einem nahen Feld.  © Medienportal Grimma

Ersten Erkenntnissen von vor Ort nach war der Fahrer aus bislang unbekannten Gründen auf der schmalen und kurvigen Straße in Richtung Großbardau von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt.

Das Zweirad landete links der Straße in einem Feld.

Der Fahrer wurde schwer verletzt und musste in eine Klinik geflogen werden.

Kinderbuchautorin, die jeder kennt, hält Gendern für "völlig überflüssig"
Sachsen Kinderbuchautorin, die jeder kennt, hält Gendern für "völlig überflüssig"

Die Verbindungsstraße musste zur Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt werden.



Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.
Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.  © Medienportal Grimma

Die genaue Unfallursache ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Titelfoto: Bildmontage: Medienportal Grimma

Mehr zum Thema Sachsen Unfall: