Kleine Tochter musste alles mit ansehen: Mann begrapscht junge Frau und zerreißt ihr T-Shirt

Zwickau - Die Polizei hat die Ermittlungen zu einem sexuellen Übergriff in Zwickau aufgenommen und sucht nach Zeugen.

In Zwickau-Crossen wurde eine junge Frau Opfer eines sexuellen Übergriffs. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. (Symbolbild)
In Zwickau-Crossen wurde eine junge Frau Opfer eines sexuellen Übergriffs. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. (Symbolbild)  © 123 RF/ Christian Horz

Eine junge Frau (31) war am Dienstagnachmittag gegen 14 Uhr mit ihrer dreijährigen Tochter am Muldewehr im Ortsteil Crossen spazieren.

"In der Nähe eines Waldstücks auf Höhe einer Wegbiegung kam ihr ein junger Mann entgegen. Plötzlich näherte er sich der Frau und berührte sie gewaltsam am Oberkörper", so ein Polizeisprecher.

Doch damit nicht genug: Der Unbekannte hielt die 31-Jährige fest und zerriss ihr das T-Shirt. Als die junge Frau laut zu schreien begann, flüchtete der Mann in Richtung Wehr.

Die Igelschützer "Stachelnasen" suchen ein neues Zuhause
Zwickau Die Igelschützer "Stachelnasen" suchen ein neues Zuhause

Der Angreifer wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 1,79 Meter groß
  • schlank
  • schmales Gesicht
  • kurze Haare
  • etwa 20 Jahre alt

Der Mann war mit einer hellblauen Jacke, einer blauen Jeans und bunt reflektierenden Sonnenbrille bekleidet.

Die Polizei sucht nach Zeugen. Wer hat sich zum Tatzeitpunkt im Bereich des Wehrs aufgehalten und hat den Angriff mitbekommen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Zwickau unter 0375/42584480 entgegen.

Titelfoto: 123 RF/ Christian Horz

Mehr zum Thema Zwickau: