Diebe plündern Lager von Feriendorf

Limbach-Oberfrohna - Wer macht nur so was? Diebe haben das Lager eines Feriendorfs in Limbach-Oberfrohna geplündert.

Aus der Lagerhalle des Feriendorfs verschwanden unter anderem zwei Kinderquads. (Archivbild)
Aus der Lagerhalle des Feriendorfs verschwanden unter anderem zwei Kinderquads. (Archivbild)  © Peter Zschage

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilt, muss der Einbruch zwischen dem 28. Juni und dem 7. Juli passiert sein. Die Täter drangen gewaltsam in die Lagerhalle in der Mühlauer Straße ein und klauten zwei Kinderquads, eine Musik- und Lichtanlage und einen Staubsauger.

Der Wert des Diebesguts wird auf insgesamt rund 2000 Euro geschätzt. Außerdem entstand ein Schaden von rund 200 Euro.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Personen beim Betreten oder Verlassen des Feriendorfes gesehen haben und Angaben zu ihnen machen können.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Glauchau unter Telefon 03763/640 entgegen.

Die Polizei meldet einen weiteren Einbruch in Limbach-Oberfrohna, zu dem ebenfalls Zeugen gesucht werden. 

Zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen drangen Einbrecher in einen Baucontainer auf einer Baustelle in der Burgstädter Straße ein. Sie klauten einen Fugenschneider der Marke "Stihl", einen Schneidetisch, einen Fugentisch, einen Pflasterhammer, zwei Kabeltrommeln sowie Arbeitsbekleidung. Außerdem verschwand diverses Kleinwerkzeug. Das Diebesgut hat einen Wert von insgesamt 3000 Euro.

Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch, der am Dienstag zwischen 16.30 Uhr und Mittwochmorgen, 6 Uhr passierte, machen können, können sich unter der oben genannten Telefonnummer bei der Polizei in Glauchau melden.

Zeuge schnappt Einbrecher

In Plauen hatte ein Einbrecher am Mittwochmorgen weniger Glück: Ein 36 Jahre alter Deutscher war gegen 10.50 Uhr im Ortsteil Haselbrunn in ein Haus in der Alleestraße eingebrochen. "Er drang über ein geöffnetes Fenster in das Mehrfamilienhaus ein und entwendete aus einer unbewohnten Wohnung elektrische Geräte im Gesamtwert von rund 50 Euro", so ein Polizeisprecher.

Als der Verdächtige das Haus wieder über das Fenster verließ, wurde er von einem 38 Jahre alten Mann gestellt. Der Zeuge rief die Polizei. Der 36-Jährige bekam eine Anzeige wegen Diebstahls.

Titelfoto: Peter Zschage

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0