Tödlicher Unfall: Fahrschülerin verunglückt mit Motorrad

Neukirchen/Pleiße - Eine Frau ist bei einem Motorradunfall bei Neukirchen/Pleiße im Landkreis Zwickau tödlich verunglückt.

Die Motorradfahrerin erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen. Im Krankenhaus verstarb sie. (Symbolbild)
Die Motorradfahrerin erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen. Im Krankenhaus verstarb sie. (Symbolbild)  © Stephan Jansen/dpa

Die 44-jährige Motorradfahrerin und Fahrschülerin kam aus bisher unbekannter Ursache in einer Linkskurve etwa 100 Meter vor der Einmündung auf die S289 von der Straße ab und stieß gegen die Leitplanke, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte.

Bei dem Unfall zog sie sich schwerste Verletzungen zu, sie starb wenig später im Krankenhaus.

Am Unfallort waren neben den Einsatzkräften der Polizei, Rettungswagen und ein Hubschrauber der Luftrettung im Einsatz.

Am Motorrad entstand Totalschaden, die Schadenhöhe beläuft sich etwa auf 10.200 Euro.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang und zur Ursache wurden durch den Unfalldienst der Verkehrspolizei übernommen.

Titelfoto: Stephan Jansen/dpa

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0