Auto überschlägt sich: Luftrettung im Einsatz, Unfallverursacherin war mit fast drei Promille unterwegs!

Untschen - Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntag auf der Bundesstraße 7 in der Ortslage Untschen (Landkreis Altenburger Land) gekommen. Die Unfallverursacherin war mit einem Alkoholwert von 2,7 Promille unterwegs.

Die Luftrettung war im Einsatz. (Symbolbild)
Die Luftrettung war im Einsatz. (Symbolbild)  © Bodo Schackow/dpa

Eine Autofahrerin (61) überfuhr am Ortseingang eine Verkehrsinsel, wie aus Angaben der Polizei am Montag hervorging. Das Fahrzeug überschlug sich und krachte gegen eine Leitplanke.

Bei dem Unfall wurde die Fahrzeugführerin laut Polizei schwer verletzt und kurze Zeit später in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert.

Wie die Beamten weiter mitteilten, habe sich im Rahmen der Unfallaufnahme herausgestellt, dass die Unfallverursacherin mit einem Alkoholwert von 2,7 Promille unterwegs gewesen war.

Junge Frau stirbt nach schrecklichem Unfall! Strecke bleibt tagelang gesperrt
Thüringen Unfall Junge Frau stirbt nach schrecklichem Unfall! Strecke bleibt tagelang gesperrt

Ein Rettungshubschrauber war an der Unfallstelle zum Einsatz gekommen.

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Der Unfall hatte sich am Sonntag gegen 13.30 Uhr ereignet.

Titelfoto: Bodo Schackow/dpa

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: