Opel kracht gegen Baum: Zwei Rentner schwer verletzt im Krankenhaus

Sättelstädt - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am frühen Donnerstagabend im Wartburgkreis ereignet.

Der Opel wurde bei dem Unfall stark zerstört.
Der Opel wurde bei dem Unfall stark zerstört.  © Screenshot/Facebook/Freiwillige Feuerwehr Hörselberg-Hainich

Wie Polizei und Feuerwehr berichten, hatte sich das Unglück auf der Landstraße 3007 zwischen Sättelstädt und Kälberfeld abgespielt.

Den Informationen nach war ein 73-jähriger Opelfahrer auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gekracht.

Der 73-Jährige sowie sein 79-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Schon wieder ein tödlicher Unfall in Thüringen: Diesmal im Landkreis Eichsfeld!
Thüringen Unfall Schon wieder ein tödlicher Unfall in Thüringen: Diesmal im Landkreis Eichsfeld!

Am Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Er musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr räumte währenddessen den Baum von der Fahrbahn. Darüber hinaus musste die Straße temporär voll gesperrt werden.

Nach rund zwei Stunden war der Einsatz beendet.

Titelfoto: Screenshot/Facebook/Freiwillige Feuerwehr Hörselberg-Hainich

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: