VW kracht in abbiegenden Skoda: Zwei Schwerverletzte im Krankenhaus

Caaschwitz - In Caaschwitz im Landkreis Greiz sind bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch zwei Menschen schwer verletzt worden.

Die Spuren des Unfalls waren auf der Straße unübersehbar.
Die Spuren des Unfalls waren auf der Straße unübersehbar.  © Screenshot/Facebook/Freiwillige Feuerwehr Bad Köstritz

Das Unglück ereignete sich gegen 14.20 Uhr auf der Landstraße 3007 am Abzweig Gleina, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte.

Ein 24-jähriger Volkswagen-Fahrer war einer 66-Jährigen ins Heck gefahren, als diese mit ihrem Skoda abbiegen wollte.

Die beiden Schwerverletzten wurden danach ins Krankenhaus gebracht.

Räumfahrzeug rutscht Hang hinunter: Fahrer schwer verletzt
Thüringen Unfall Räumfahrzeug rutscht Hang hinunter: Fahrer schwer verletzt

Der VW sowie der Skoda wurden stark demoliert. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr im Einsatz. Die Kameraden banden die auslaufenden Betriebsstoffe und beseitigten die Trümmerteile von der Fahrbahn.

Wegen des Unfalls war die Landstraße in diesem Bereich zeitweise voll gesperrt. Zur Schadenshöhe wurden keine Angaben gemacht.

Die Polizei Gera hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Titelfoto: Screenshot/Facebook/Freiwillige Feuerwehr Bad Köstritz

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: