Thüringen-Wetter: Viele Wolken, Regen, Gewitter und deutlich kühler!

Erfurt - In Thüringen muss man sich zum Wochenstart auf viele Wolken, Regen und Gewitter einstellen. Obendrein ist es deutlich kühler. Immerhin die Prognose für den Nachmittag stellt einen kleinen Lichtblick dar.

In Thüringen sind zum Wochenstart Schauer und Gewitter unterwegs. (Symbolbild)
In Thüringen sind zum Wochenstart Schauer und Gewitter unterwegs. (Symbolbild)  © Carsten Jentzsch

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen mitteilte, bleibt Thüringen rückseitig einer nach Polen abgezogenen Kaltfront weiterhin unter Tiefdruckeinfluss. Dabei fließt den Angaben zufolge deutlich kühlere Meeresluft ein.

Der DWD wies für Montag auf zunächst viele Wolken und von West nach Ost durchziehenden Regen, teils mit Gewittern durchsetzt, hin.

Für den Nachmittag wurde ein vorübergehender, freundlicher Sonne-Wolken-Mix vorhergesagt. Es soll wohl meist niederschlagsfrei zugehen.

Gewitter und Starkregen beenden den Sommer im Norden
Wetter Deutschland Gewitter und Starkregen beenden den Sommer im Norden

Allerdings wurden erneut Schauer und Gewitter (von Nordwesten) zum Abend prognostiziert.

Die Temperaturen liegen laut DWD am Montag bei 19 bis 21, im Bergland lediglich bei 15 bis 19 Grad!

Für die Nacht zum Dienstag wurde ebenfalls auf Schauer und Gewitter hingewiesen. Später soll es dann aber wohl meist niederschlagsfrei sein. Die Tiefstwerte: 13 bis 10 Grad!

Titelfoto: Carsten Jentzsch

Mehr zum Thema Wetter Deutschland: