Unfall in Riesa: Mann fährt Kind (10) an und flieht

Riesa - Bei einem Unfall wurde ein 10-jähriger Junge leicht verletzt. Der Täter floh sofort mit seinem Auto. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Die Polizei nahm die Ermittlungen zum Verkehrsunfall auf (Symbolbild).
Die Polizei nahm die Ermittlungen zum Verkehrsunfall auf (Symbolbild).  © dpa/Paul Zinken

Am Mittwochmorgen kam es auf der Alleestraße in Riesa zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 10-jähriger Junge leicht verletzt wurde.

Passiert ist das ganze kurz nach sieben Uhr. An einem Fußgängerüberweg blieb der Junge stehen.

Als ebenfalls alle Autos angehalten hatten, wollte er die Straße überqueren. In dem Moment fuhr ebenfalls ein Auto los.

Es kam, wie es kommen musste: Der Junge fuhr seitlich an den Wagen, der auch jetzt nicht stoppen wollte - Fahrerflucht!

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zum Geschehen insbesondere dem flüchtigen Autofahrer machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter 03514832233 oder das Polizeirevier Riesa entgegen.

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0