Hier stellt Robert Geiss seinen heftigen Lamborghini Urus vor!

Essen/Köln - Endlich war es soweit! Multimillionär Robert Geiss (55) hat sich selbst ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk gemacht. Am Freitag wurde sein umgestylter Lamborghini Urus in Essen vorgestellt. Das Design ist brutal, schwarz dominiert, erinnert an den heutigen "Black Friday"!

In Essen stellte Robert Geiss am Freitag seinen Lamborghini Urus vor.
In Essen stellte Robert Geiss am Freitag seinen Lamborghini Urus vor.  © Instagram/Robert Geiss

TAG24 berichtete bereits im Vorfeld von den Arbeiten am Lamborghini Urus:

Robert Geiss hatte das mindestens 210.000 Euro teure Gefährt den Edel-Tunern von Prior Design in Kamp Lintfort anvertraut.

"Wir werden einen Lamborghini in Roberto Geissini Design fertig machen", erklärt der Geschäftsführer damals und verriet dabei noch nichts zum künftigen Design.

An diesem Freitag enthüllte Robert Geiss höchstpersönlich das umgestylte Auto in Essen.

Und der Lamborghini Urus hat sich zum mächtigen Boliden in Geissini-Optik verwandelt!

Brachiale Felgen, grüne Bremsbacken, Carbon-Elemente an den Radkästen, eine aufgemotzte Motorhaube... Die Veränderungen am ohnehin schon sportlich wirkenden Lamborghini Urus haben es in sich.

Was kann der Urus sonst? Die Fakten dieser SUV-Waffe lauten: Spitzengeschwindigkeit laut Hersteller 305 Kilometer pro Stunde, 650 PS, 8 Zylinder bei knapp vier Litern Hubraum und etwa 850 Newtonmeter Drehmoment!

Bei der Enthüllung gab es spontan Applaus - kein Wunder bei dem Anblick dieses ungewöhnlichen Autoprojekts! Übrigens: Robert Geiss ist bekanntlich ein echter Auto-Fan, hat eine ganze Sammlung. Mehr darüber liest Du hier.

Der designte Lamborghini Urus in Geissini-Optik.
Der designte Lamborghini Urus in Geissini-Optik.  © Instagram/Robert Geiss
Robert Geiss und seine Frau Carmen.
Robert Geiss und seine Frau Carmen.  © Georg Wendt/dpa

Mehr zum Thema Die Geissens:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0