Was ist denn hier passiert? TV-Star amüsiert Fans mit witzigem Foto

Berlin - Jeden ist es schon passiert, aber selten so eindrucksvoll: TV- und Kinostar Tim Oliver Schultz (30) zeigt schmerzhaft, wie wichtig ein gleichmäßig gut aufgetragener Sonnenschutz doch sein kann.

Sonnenbad mit Folgen: Tim Oliver Schultz und sein verbrannter Rücken.
Sonnenbad mit Folgen: Tim Oliver Schultz und sein verbrannter Rücken.  © Screenshot/Instagram, timolischu

In "Club der roten Bänder" begeisterte der Berliner in der Rolle des krebskranken Leo Roland über drei Jahre jeden Montagabend ein Millionenpublikum.

Es regnete Auszeichnung für das gesamte Team, folglich bekommen Fans einen Kinofilm spendiert, der die ergreifende Vorgeschichte der außergewöhnlichen Krankenhausgang zeigt.

Doch bevor die stressige und zeitintensive Promotion für den Streifen beginnt, sollte für den 30-Jährigen noch etwas erfrischende Hautbräune her. Allerdings ging das etwas nach hinten los. Wer kennt es nicht?!

In seiner Instagram-Story zeigt sich der Schauspieler mit einem spektakulärem Farb- und Musterspiel. Aber er nimmt es mit Humor: "Heute hab ich dann jemanden gefunden, der mir den Rücken eincremt. Sonnencreme selber auftragen: Fail!"

Bis zum Kinostart des Prequels "Club der roten Bänder - Der Film" am 14. Februar sollte aber dann alles wieder verheilt sein.

Hugo (Nick Julius Schuck, l-r), Alex (Timur Bartels), Emma (Luise Befort), Leo (Tim Oliver Schultz), Toni (Ivo Kortlang) und Jonas (Damian Hardung) aus der TV-Serie "Club der roten Bänder".
Hugo (Nick Julius Schuck, l-r), Alex (Timur Bartels), Emma (Luise Befort), Leo (Tim Oliver Schultz), Toni (Ivo Kortlang) und Jonas (Damian Hardung) aus der TV-Serie "Club der roten Bänder".  © VOX/Martin Rottenkolber

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0