Unfall in Dresden-Bühlau: Audi kollidiert mit Bus

Dresden - Am Ullersdorfer Platz hat's gerumst! Am Dienstagmorgen ist ein Bus einem Auto in die Seite gefahren, dadurch wurde die Kreuzung zur B6 blockiert.

Der Bus hat den Audi frontal in die Seite getroffen.
Der Bus hat den Audi frontal in die Seite getroffen.  © xcitepress

Der Unfall ereignete sich gegen 8.50 Uhr. Offenbar kam es zu einem Vorfahrtsfehler und dadurch rammte ein Bus des öffentlichen Nahverkehrs einem Audi frontal in die Seite.

Wie die Polizei auf TAG24-Nachfrage mitteilte, kam es allerdings zu keinem Personenschaden.

Lediglich Sachschaden müssen die Beteiligten nun ertragen, in welcher Höhe ist aber noch nicht bekannt.

Die Unfallaufnahme durch die Polizei hat knapp eine Stunde gedauert. Derweil war die Kreuzung am Ullersdorfer Platz und damit auch die Zufahrt zur B6 blockiert.

Dementsprechend führte der Crash zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Inzwischen ist die Strecke wieder frei und die B6 wieder ohne Probleme zu erreichen. So sind alle Beteiligten wohl mit dem Schrecken und ein wenig Blechschaden davon gekommen.

Titelfoto: xcitepress

Mehr zum Thema Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0