Tragisches Unglück: 3 junge Männer sterben bei Unfall in Recklinghausen

Recklinghausen/NRW - Bei einem tödlichen Verkehrsunfall in Recklinghausen sind am Ostersonntag drei junge Männer gestorben. Die Opfer im Alter von 19, 21 und 21 Jahren starben noch an der Unfallstelle.

Für die Männer im Unfallauto kam jede Hilfe zu spät. Sie starben vor Ort an ihren schweren Verletzungen. (Symbolbild)
Für die Männer im Unfallauto kam jede Hilfe zu spät. Sie starben vor Ort an ihren schweren Verletzungen. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Polizei Recklinghausen am Sonntagmittag mitteilte, waren die drei jungen Männer gegen 6 Uhr in einem Opel Astra auf der Victoriastraße in Richtung Marl unterwegs.

In einer langgezogenen Rechtskurve kam der Fahrer (21) nach bisherigen Untersuchungen nach links von der Straße ab.

Dort prallte das Auto gegen eine Straßenlaterne. Alle drei Insassen im Auto wurden bei dem Aufprall so schwer verletzt, dass sie vor Ort starben.

Die Straße musste über etliche Stunden gesperrt werden. Die Polizei ermittelt jetzt die genauen Umstände des Unfalls, so ein Sprecher der Polizei Recklinghausen.

Die Opfer starben noch am Unfallort bei Recklinghausen.
Die Opfer starben noch am Unfallort bei Recklinghausen.  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0