Audi kracht frontal in Linienbus! Autofahrer (†61) stirbt an schweren Verletzungen

Reichertshausen - Im Landkreis Pfaffenhofen ist am Freitagnachmittag ein Auto mit einem Linienbus kollidiert. Der 61 Jahre alte Autofahrer wurde lebensgefährlich verletzt und starb schließlich an den Folgen des Unfalls.

Aus noch unbekannter Ursache ist ein Audi-Fahrer offenbar in den Gegenverkehr geraten und mit einem Linienbus kollidiert.
Aus noch unbekannter Ursache ist ein Audi-Fahrer offenbar in den Gegenverkehr geraten und mit einem Linienbus kollidiert.  © vifogra / Friedrich

Wie Reporter vor Ort mitteilten, handelte es sich dabei um einen Audi-Fahrer, der mit seinem Wagen frontal in den Bus krachte.

Vier Personen aus dem Bus seien demnach leicht verletzt worden, heißt es weiter. Laut späteren Berichten wurde lediglich der 49-jährige Busfahrer als leichtverletzt eingestuft.

Personen vor Ort berichteten von einem Großaufgebot an Rettungsdienst und Feuerwehr.

Traktor kracht in Auto: Zwei Verletzte nach Kreuzungs-Crash!
Unfall Traktor kracht in Auto: Zwei Verletzte nach Kreuzungs-Crash!

Wie es zu dem Unfall innerorts gekommen ist, müsse erst noch ermittelt werden. Bisher ist nur bekannt, dass der Autofahrer auf die Gegenspur geriet.

Beim Unfallverursacher wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die Polizei sucht nun nach möglichen Zeugen.

Ein Gutachter wurde hinzugezogen und soll die Ermittlungen unterstützen.

Originalmeldung: 20.08 Uhr. Letzte Aktualisierung: 21:59 Uhr.

Titelfoto: vifogra / Friedrich

Mehr zum Thema Unfall: