Fahrradfahrerin von Laster erfasst: 30-Jährige stirbt an der Unfallstelle

Darmstadt - Bei einem Verkehrsunfall in Darmstadt ist am Morgen des heutigen Mittwochs eine 30 Jahre alte Fahrradfahrerin ums Leben gekommen.

Die Fahrradfahrerin (30) war von dem hinter ihr fahrenden Lastwagen erfasst und so schwer verletzt worden, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.
Die Fahrradfahrerin (30) war von dem hinter ihr fahrenden Lastwagen erfasst und so schwer verletzt worden, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.  © 5vision.media

Passiert ist der Unfall laut einem Sprecher der Polizei gegen 6.45 Uhr auf der viel befahrenen Bleichstraße.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen hatte ein 53 Jahre alter Lastwagenfahrer sein Fahrzeug an der Kreuzung mit der Kasinostraße an einer roten Ampel angehalten.

Der Mann wollte anschließend von der rechten der beiden Linksabbiegerspuren nach links in Richtung Rheinstraße weiterfahren. Als die Ampel dann auf Grün sprang, fuhr er los, übersah dabei aber offenbar die vor ihm fahrende Radlerin, die in die gleiche Richtung unterwegs war.

Cadillac rast über rote Ampel: Unfall mit fünf Verletzten, darunter ein Baby
Unfall Cadillac rast über rote Ampel: Unfall mit fünf Verletzten, darunter ein Baby

Die 30-Jährige wurde von dem Lastwagen erfasst und bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen erlag.

Der genaue Hergang des Unfalls ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen, zu denen auch ein Sachverständiger hinzugezogen wurde. Der Lastwagen und das Fahrrad wurden vorläufig sichergestellt.

Titelfoto: 5vision.media

Mehr zum Thema Unfall: