Gleich zwei Unfälle sorgen hier für Vollsperrung der B172 in Pirna!

Pirna - Auf der B172 in Pirna kam es am heutigen Samstagmorgen gleich zu zwei Unfällen.

Der Seat nahm erheblichen Schaden bei dem Crash auf der B172.
Der Seat nahm erheblichen Schaden bei dem Crash auf der B172.  © Daniel Förster

Gegen 9.40 Uhr fuhr eine 28-Jährige mit ihrem Seat Ibiza auf der B172 in Richtung Dresden einem Mercedes Benz C180 auf.

"Die Mercedes-Fahrerin bremste plötzlich, woraufhin die Frau im Seat nicht mehr rechtzeitig reagieren konnte", erklärte ein Sprecher der Polizeidirektion Dresden auf TAG24-Anfrage.

Die 28-Jährige verletzte sich demnach leicht, die 54-jährige Mercedes-Fahrerin blieb unverletzt.

Verfolgungsjagd endet mit Unfall: Erst dann wird Polizei das ganze Ausmaß klar!
Unfall Verfolgungsjagd endet mit Unfall: Erst dann wird Polizei das ganze Ausmaß klar!

Während die Polizei den Crash dokumentierte und Notärzte die zwei beteiligten Frauen untersuchten, wurde der Verkehr über die Gegenfahrbahn der Schandauer Straße an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Als eine 76-jährige Frau auf ihrem Leichtkraftrad an den Unfallwagen in Richtung Pirna-Sonnenstein vorbeifahren sollte, fuhr jedoch auch der Fahrer (69) eines Fords C-Max in Richtung Dresden los.

Es kam erneut zum Zusammenstoß.

Zwei Unfälle an selber Stelle: B172 am Vormittag voll gesperrt

Die Motorrollerfahrerin kollidierte mit einem entgegenkommenden Ford-Kombi.
Die Motorrollerfahrerin kollidierte mit einem entgegenkommenden Ford-Kombi.  © Daniel Förster

Die Motorroller-Fahrerin verletzte sich bei diesem Unfall leicht und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 69-Jährige blieb unverletzt.

Die doppelte Unfallstelle musste daraufhin bis circa elf Uhr komplett gesperrt werden.

Etwas weiter auf derselben Straße kam es gegen 12.45 Uhr zum Unfall: In Dresden-Strehlen krachte ein Autofahrer auf der S172 in den Unterstand einer DVB-Haltestelle und verletzte zwei Wartende.

Titelfoto: Montage: Daniel Förster (2)

Mehr zum Thema Unfall: