Mädchen (†11) auf Schulgelände von Laster überrollt und getötet

Haßfurt - Furchtbarer Unfall am Regiomontanus-Gymnasium im unterfränkischen Haßfurt: Eine Elfjährige ist auf dem Schulgelände von einem Lastwagen überrollt und getötet worden.

Das Mädchen erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.
Das Mädchen erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.  © News5/Merzbach

Wie ein Sprecher der Polizei sagte, hatte der Lkw-Fahrer am frühen Dienstagnachmittag auf dem Gelände des Schulzentrums Getränke angeliefert.

Dann fuhr der Laster in Schrittgeschwindigkeit rückwärts über das Schulgelände.

Dabei geriet das Mädchen aus bislang nicht geklärter Ursache unter das Fahrzeug und wurde überrollt.

Skoda und Sattelschlepper kollidieren: Hund und sein Herrchen tot
Unfall Skoda und Sattelschlepper kollidieren: Hund und sein Herrchen tot

Die Polizisten, die als Erstes am Unfallort angekommen waren, sollen noch versucht haben, Erste Hilfe zu leisten, aber die Elfjährige war da bereits tot.

Mehrere Schüler, die das Unglück mitangesehen hatten, werden laut dem Polizeisprecher von einem Krisenteam psychologisch betreut. Auch der Fahrer des Getränkelasters erlitt einen Schock.

Die Angehörigen des Mädchens sind ebenfalls vor Ort und werden betreut.

Nähere Informationen zu dem Unfall will die Polizei am Abend bekannt geben.

Titelfoto: News5/Merzbach

Mehr zum Thema Unfall: