Heftige Kollision zwischen BMW und VW: Drei teils schwer Verletzte

Hausach - Auf einer Bundesstraße kam es am Donnerstagabend zu einem tragischen Unfall. Drei Menschen erlitten dabei teils schwere Verletzungen.

Drei Menschen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.
Drei Menschen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.  © Maren Späth / EinsatzReport24

Wie die Polizei mitteilte, befuhr eine 37 Jahre alte BMW-Fahrerin gegen 23.20 Uhr die Straße "Hechtsberg" in Hausach-Hechtsberg, um auf die B33 zu gelangen.

Doch kurz nachdem die 37-Jährige auf die Bundesstraße eingebogen war, kam es zur Kollision mit einer aus Haslach kommenden 20-jährigen VW-Fahrerin.

Die 63 Jahre alte Beifahrerin im BMW wurde beim Zusammenprall verletzt. Auch die VW-Fahrerin sowie ihre Beifahrerin (27) kamen mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser.

Schwerer Säure-Unfall an Uni: Hubschrauber muss Person in Spezialklinik fliegen
Unfall Schwerer Säure-Unfall an Uni: Hubschrauber muss Person in Spezialklinik fliegen

Der Sachschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt.

Die verunfallten Autos waren nicht mehr fahrtüchtig.
Die verunfallten Autos waren nicht mehr fahrtüchtig.  © Maren Späth / EinsatzReport24

Die stark beschädigten Autos mussten abgeschleppt werden. Die Bundesstraße musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Titelfoto: Bildmontage: Maren Späth / EinsatzReport24

Mehr zum Thema Unfall: