Horror-Crash auf Bundesstraße: Fünf Verletzte, darunter zwei Kinder

Rövershagen - Bei Rövershagen (Landkreis Rostock) sind bei einem dramatischen Unfall fünf Menschen schwer verletzt worden.

Einer der Wagen ist kaum noch zu erkennen.
Einer der Wagen ist kaum noch zu erkennen.  © Stefan Tretropp

Wie die Polizei mitteilte, kam ein Volvo gegen 14.15 Uhr auf der B105 von der Fahrbahn ab und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Suzuki zusammen.

Dabei wurden insgesamt fünf Menschen zum Teil schwer und lebensbedrohlich verletzt.

Einer der Insassen wurde im Unfallwrack eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden.

BMW schlittert in Gegenverkehr, dann kracht es!
Unfall BMW schlittert in Gegenverkehr, dann kracht es!

Rettungskräfte waren unter anderem per Rettungshubschrauber im Einsatz. Auch die Feuerwehr war mit rund 40 Kräften vor Ort.

Nach Informationen von der Unfallstelle sollen sich unter den Opfern auch zwei Kinder befinden.

Zahlreiche Rettungskräfte sind an der Unfallstelle im Einsatz.
Zahlreiche Rettungskräfte sind an der Unfallstelle im Einsatz.  © Stefan Tretropp

Die B105 musste in beide Richtungen gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Die Polizei hat nun die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: Stefan Tretropp

Mehr zum Thema Unfall: