Mädchen (4) sitzt mit Familie auf Balkon, dann geschieht ein Unglück

Tübingen - Ein Kind ist über die Balkonbrüstung eines Wohnhauses gestürzt und mehrere Meter in die Tiefe gefallen.

Zu einem Balkon-Sturz mit Beteiligung eines Kindes wurden die Tübinger Rettungskräfte am Wochenende gerufen. (Symbolbild)
Zu einem Balkon-Sturz mit Beteiligung eines Kindes wurden die Tübinger Rettungskräfte am Wochenende gerufen. (Symbolbild)  © Monika Skolimowska/dpa

Die 4-Jährige saß am gestrigen Samstagnachmittag gemeinsam mit seinen Eltern auf einem Balkon eines Wohnhauses in der Jesinger Hauptstraße, das sich im Ortsteil Unterjesingen befindet.

Wie die Polizei am heutigen Sonntag mitteilte, stürzte das Mädchen in einem unbeobachteten Moment aus bislang ungeklärten Gründen über drei Meter in die Tiefe.

Wie durch ein Wunder überstand das Kind den Sturz nahezu unversehrt.

Linienbusse stoßen zusammen: Elf Fahrgäste verletzt!
Unfall Linienbusse stoßen zusammen: Elf Fahrgäste verletzt!

Die 4-Jährige wurde vorsichtshalber trotzdem zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Das Tübinger Polizeirevier Tübingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Monika Skolimowska/dpa

Mehr zum Thema Unfall: