Mercedes gerät in Gegenverkehr: Zwei Tote bei Frontalcrash in Sachsen

Kleinsaubernitz - Heftiger Frontalzusammenstoß im Landkreis Bautzen! Der Unfall kostete zwei Menschen das Leben.

Das Wrack des Volkswagen, in dem der Fahrer seinen Verletzungen erlag.
Das Wrack des Volkswagen, in dem der Fahrer seinen Verletzungen erlag.  © xcitepress

Wie die Polizeidirektion Görlitz berichtet, war am Dienstag gegen 17.15 Uhr ein 59-jähriger Mercedes-Fahrer mit seinem Wagen in Richtung Guttau unterwegs. Dabei geriet er aus unbekannter Ursache in den Gegenverkehr.

Zuerst streifte sein Mercedes den BMW einer 59-Jährigen. Anschließend kollidierte er frontal mit einem VW Caddy, an dessen Steuer ein 65-Jähriger saß.

Der VW-Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Der Mercedes-Fahrer wurde in ein Krankenhaus geflogen, wo er in den Abendstunden seinen Verletzungen erlag.

Sachsens lockere Corona-Regeln: Ab heute entfällt fast überall die Testpflicht!
Sachsen Sachsens lockere Corona-Regeln: Ab heute entfällt fast überall die Testpflicht!

Glimpflich kam die Frau im BMW davon. Sie blieb unverletzt. Neben der Polizei waren auch mehrere Feuerwehren und ein Gutachter vor Ort.

Zur Beseitigung der Unfallfolgen musste die Staatsstraße mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Wegen der Kollision musste die Staatsstraße mehrere Stunden voll gesperrt werden.
Wegen der Kollision musste die Staatsstraße mehrere Stunden voll gesperrt werden.  © xcitepress

Der Verkehrsunfalldienst ermittelt. Die genaue Schadenshöhe konnte laut Polizei noch nicht beziffert werden.

Titelfoto: xcitepress

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0