Nach Unfall: Zeitungsausträger findet blutüberströmten Mann

Walksfelde - Ein Autofahrer ist bei einem Unfall in Walksfelde (Kreis Herzogtum Lauenburg) schwer verletzt worden.

Der 33-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Lübecker Uniklinikum gebracht. (Symbolbild)
Der 33-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Lübecker Uniklinikum gebracht. (Symbolbild)  © Monika Skolimowska/dpa

Der 33-Jahre alte Fahrer war mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen, wie ein Sprecher der Regionalleitstelle Süd am Sonntag sagte.

Das Auto hat sich dabei überschlagen.

Ein Zeitungsausträger fand den Mann am Sonntagmorgen, gegen 6.30 Uhr, blutüberströmt vor.

Tödlicher Unfall: Streifenwagen auf Blaulicht-Fahrt erfasst fünf Jahre alten Jungen
Unfall Tödlicher Unfall: Streifenwagen auf Blaulicht-Fahrt erfasst fünf Jahre alten Jungen

Er sei deutlich spürbar alkoholisiert gewesen und wurde mit schweren Verletzungen ins Lübecker Uniklinikum gebracht, wie der Sprecher sagte.

Wann genau der Unfall passierte, ist unklar.

Titelfoto: Monika Skolimowska/dpa

Mehr zum Thema Unfall: