Beifahrer (†19) wird aus VW Golf geschleudert und tödlich verletzt

Oestrich-Winkel - Am frühen Donnerstagmorgen ist bei Oestrich-Winkel im hessischen Rheingau-Taunus-Kreis ein 19 Jahre alter Mann bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

Jede Hilfe kam für den 19-Jährigen zu spät.
Jede Hilfe kam für den 19-Jährigen zu spät.  © dpa/Lino Mirgeler

Wie ein Sprecher der Polizei am Donnerstag sagte, passierte der Unfall gegen 4.15 Uhr auf der K634 zwischen Hallgarten und Oestrich-Winkel.

Demnach waren der 20-jährige Fahrer und sein 19 Jahre alter Beifahrer im VW Golf des 20-Jährigen in Richtung Oestrich unterwegs.

Aus noch ungeklärter Ursache habe der 20-Jährige die Kontrolle über den Golf verloren, worauf der Wagen ins Schleudern gekommen und links von der Straße abgekommen sei.

Auto kracht frontal gegen Baum: Fahrer stirbt bei Unfall im Erzgebirge
Erzgebirge Auto kracht frontal gegen Baum: Fahrer stirbt bei Unfall im Erzgebirge

Dabei sei der 19-Jährige nach ersten Erkenntnissen aus dem Golf geschleudert worden. Er habe sich dabei so schwere Verletzungen zugezogen, dass er noch am Unfallort verstarb.

Auch der Fahrer sei schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt worden. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sein Führerschein wurde sichergestellt und dem 20-Jährigen eine Blutprobe entnommen, sagte der Polizeisprecher.

Der Sachschaden soll sich auf 40.000 Euro belaufen.

Titelfoto: dpa/Lino Mirgeler

Mehr zum Thema Unfall: