A9 bei Leipzig nach Lkw-Unfall komplett dicht: Vollsperrung aufgehoben

Leipzig - Wegen eines Unfalls mit mehreren Lastwagen ist die Autobahn 9 bei Leipzig voll gesperrt.

Seit dem Mittag geht auf der Autobahn 9 bei Leipzig nichts mehr.
Seit dem Mittag geht auf der Autobahn 9 bei Leipzig nichts mehr.  © Nico Zeißler

Das Unglück ereignete sich gegen 11.45 Uhr in Fahrtrichtung München zwischen den Anschlussstellen Großkugel und Leipzig-West.

Im Baustellenbereich kollidierten nach Polizeiangaben vier Lkw miteinander und stellten sich teilweise quer.

Die Richtungsfahrbahn ist seitdem komplett gesperrt. Auf der Gegenfahrbahn in Richtung Berlin ist die linke Spur gesperrt.

Unfall A5: Motorradfahrer stirbt nach schlimmem Unfall: A5 voll gesperrt
Unfall A5 Motorradfahrer stirbt nach schlimmem Unfall: A5 voll gesperrt

Aktuell staut es sich auf einer Länge von etwa elf Kilometern. Es gibt auch Rückstau auf die A14.




Die empfohlene Umleitung führt über die B6, Schkeuditz, B186, Dölzig, Priesteblich, Markranstädt, B87, Quesitz und Nempitz an der Anschlussstelle Bad Dürrenberg wieder auf die A9.

Das Foto zeigt die Unfallstelle.
Das Foto zeigt die Unfallstelle.  © News5/Grube

UPDATE, 16 Uhr: Vier Stunden Vollsperrung auf A9

Am Mittwochnachmittag kam dann gegen 16 Uhr etwas Bewegung in die Staus auf der A9: Der Verkehr wurde über den linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt. Auf der Gegenfahrbahn in Richtung Berlin stockt der Verkehr ab Bad Dürrenberg für mehrere Kilometer.

Beidseitig kommt es noch etwa zu zwei Stunden Verzögerung.

UPDATE, 16.45 Uhr: Keine Verletzten bei Unfall auf A9

Wie die Polizei später berichtete, soll einer der beteiligten Lkw auf ein Stauende in der Baustelle aufgefahren sein. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Einer der Lkw konnte bereits seine Fahrt fortsetzen. Drei der beteiligten Lkw sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden liegt im sechsstelligen Bereich.

Die Bergungsarbeiten werden voraussichtlich bis in die Abendstunden andauern.

Titelfoto: Bildmontage: News5/Grube, Nico Zeißler

Mehr zum Thema Staumeldungen: