Straßenbahn-Crash in Mannheim sorgt für Verkehrs-Chaos

Mannheim - Zwei Straßenbahnen sind in Mannheim zusammengestoßen.

Eine auf der Seite aufgeschlitzte Mannheimer Straßenbahn ist Zeuge des Zusammenpralls.
Eine auf der Seite aufgeschlitzte Mannheimer Straßenbahn ist Zeuge des Zusammenpralls.  © PR-Video

Der Unfall ereignete sich am heutigen Samstagmittag gegen 12.20 Uhr am Paradeplatz und hatte für nicht unerhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt.

Laut Polizeiangaben wurde hierbei niemand verletzt. Die Unfallstelle wurde nach über einer Stunde geräumt und die Straßenbahnen konnten ihre Fahrt selbstständig fortsetzen.

Bei dem Crash entstand ein geschätzter Schaden von rund 70.000 Euro.

Rettungs-Hubschrauber muss anrücken: Motorradfahrer verunfallt auf Radweg
Unfall Rettungs-Hubschrauber muss anrücken: Motorradfahrer verunfallt auf Radweg

Zwischenzeitlich war die Strecke Paradeplatz/D1 und Kurpfalzstraße in beide Richtungen gesperrt.

Rund um die Mannheimer Innenstadt ist wegen des Unfalls mehr Geduld gefragt.
Rund um die Mannheimer Innenstadt ist wegen des Unfalls mehr Geduld gefragt.  © PR-Video

Der Verkehrsdienst Heidelberg übernahm die Ermittlungen zur Unfallursache.

Erstmeldung 14.08 Uhr, zuletzt aktualisiert um 15.15 Uhr.

Titelfoto: PR-Video

Mehr zum Thema Unfall: