Oldtimer-Fans müssen stark sein: Senior (85) demoliert Audi 100 auf Parkplatz

Stuttgart-Mühlhausen - Da blutet Oldtimer-Fans das Herz: Ein 85-Jähriger hat am Mittwoch seinen Audi 100 schwer demoliert, wie die Polizei meldet.

Den Audi-Oldtimer hat's böse erwischt.
Den Audi-Oldtimer hat's böse erwischt.  © Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Was war passiert? Der Senior wollte seinen historischen Viertürer der Generation C1 (wurde von 1968 bis 1976 gebaut) gegen 10.50 Uhr auf dem Parkplatz eines Discounters an der Aldinger Straße ausparken.

Dazu steuerte er den Audi rückwärts aus der Parklücke. Dann geschah das Unglück!

"Offenbar beschleunigte er zu stark und fuhr rückwärts gegen den auf der Gegenseite parkenden Renault Megane", schrieben die Ordnungshüter.

Junge Männer krachen mit BMW frontal gegen Baum: Unfallaufnahme wirft Fragen auf!
Unfall Junge Männer krachen mit BMW frontal gegen Baum: Unfallaufnahme wirft Fragen auf!

Der Senior fuhr danach erst vorwärts gegen die Gebäudemauer des Discounters, setzte anschließend wieder zurück und stieß mit einem geparkten Seat zusammen.

Alle Beteiligten blieben offenbar unverletzt, so die Beamten. Doch der Schaden ist enorm und beläuft sich auf rund 30.000 Euro.

Titelfoto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Mehr zum Thema Unfall: