Tödliches Unfalldrama auf der A63: Beifahrer (†16) stirbt, drei Schwerverletzte

Winnweiler - Schlimmer Unfall auf der A63 bei Winnweiler (Rheinland-Pfalz)!

Auf der A63 bei Winnweiler (Landkreis Donnersbergkreis) verunfallte in der Nacht zum Montag ein Audi mit einem Sattelzug. Der Beifahrer (†16) des Pkw kam dabei ums Leben.
Auf der A63 bei Winnweiler (Landkreis Donnersbergkreis) verunfallte in der Nacht zum Montag ein Audi mit einem Sattelzug. Der Beifahrer (†16) des Pkw kam dabei ums Leben.  © Polizeidirektion Kaiserslautern

Wie die Polizei berichtete, befuhr ein 18-jähriger Audi-Fahrer aus dem Kreis Kusel in der Nacht zum Montag gegen 0.30 Uhr die A63 von Mainz kommend in Richtung Kaiserslautern.

Aus bislang unbekannter Ursache kam der junge Mann kurz vor der Anschlussstelle Winnweiler mit seinem Auto von der linken Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem auf der rechten Fahrspur befindlichen Sattelzug.

Infolge des schweren Zusammenstoßes wurde der 16-jährige Beifahrer im Audi tödlich verletzt.

Totalschaden! Oldtimer-Unfall auf Autobahn fordert zwei Schwerverletzte
Unfall Totalschaden! Oldtimer-Unfall auf Autobahn fordert zwei Schwerverletzte

Zwei weitere 16 und 17 Jahre alte Mitfahrerinnen wurden ebenso wie der Unfallfahrer schwer verletzt, weshalb sie in umliegende Krankenhäuser transportiert werden mussten.

Der 64-jährige Fahrer des Lastwagens aus dem osthessischen Hilders blieb unverletzt.

Um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren, wurde ein unabhängiger Sachverständiger hinzugezogen.

Aufgrund der Unfallmaßnahmen musste die Autobahn für fünf Stunden voll gesperrt werden.

Titelfoto: Polizeidirektion Kaiserslautern

Mehr zum Thema Unfall: