Laster durchbricht Mittelleitplanke: Erneut schwerer Unfall auf der A2

Alleringersleben - Wieder gab es einen schweren Unfall auf der A2 zwischen Magdeburg und Braunschweig.

Der Unfall sorgt für einen kilometerlangen Stau in Fahrtrichtung Hannover.
Der Unfall sorgt für einen kilometerlangen Stau in Fahrtrichtung Hannover.  © Matthias Strauß

Auf Höhe Alleringersleben (Landkreis Börde) kommt es deshalb in den Fahrtrichtungen Hannover und Berlin zu starken Einschränkungen.

Nach ersten Angaben der Polizeiinspektion Magdeburg sei der 28-jährige polnische Lastwagenfahrer am Steuer eingeschlafen und nach links von der Straße abgekommen. Dabei durchbrach er die Mittelleitplanke und kam auf der entgegengesetzten Fahrbahn zum Stehen.

Der Laster hatte tonnenschwere Lkw-Zugmaschinen geladen. Die Leitplanke wurde auf rund 30 Metern beschädigt und muss repariert werden.

Unfall A2: Lastwagen kippt auf Autobahn um: Fahrer schwer verletzt, Vollsperrung aufgehoben!
Unfall A2 Lastwagen kippt auf Autobahn um: Fahrer schwer verletzt, Vollsperrung aufgehoben!

Der Gesamtschaden soll sich auf 45.000 Euro beziffern.

Feldjäger der Bundeswehr waren als Ersthelfer vor Ort und sicherten die Unfallstelle ab, bis die Polizei eintraf.

In Fahrtrichtung Hannover staute sich der Verkehr. Die Fahrspur ist aufgrund der Bergungsarbeiten noch mehrere Stunden gesperrt.

Wer von Hannover kommend in Richtung Berlin fährt, wird an der Unfallstelle vorbeifahren können. Dort ist jedoch die linke Fahrspur gesperrt und sorgt für ein Nadelöhr.

Auch die Umleitung über die B1 ist stark ausgelastet. Es muss mit Verzögerungen von über einer Stunde gerechnet werden.

Ausgerechnet dort kam es zu einem weiteren Unfall mit einer leichtverletzten Person. Für Bergungsarbeiten musste die Straße ebenfalls gesperrt werden.

Der Lastwagen durchbrach die Mittelleitplanke. Er hatte Lkw-Zugmaschinen geladen.
Der Lastwagen durchbrach die Mittelleitplanke. Er hatte Lkw-Zugmaschinen geladen.  © Matthias Strauß
Auch auf der Umleitungsstrecke über die B1 kam es zu einem Unfall mit einer leichtverletzten Person.
Auch auf der Umleitungsstrecke über die B1 kam es zu einem Unfall mit einer leichtverletzten Person.  © Matthias Strauß

Einige der vorbeifahrenden Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn zückten ihr Handy und filmten oder fotografierten die Unfallstelle. Polizisten sprachen ihnen eine Verwarnung aus.

Erstmeldung um 8.40 Uhr, aktualisiert um 11.17 Uhr und 13.28 Uhr

Titelfoto: Matthias Strauß

Mehr zum Thema Unfall A2: