Tödlicher Unfall auf der A2: Laster kracht in Stauende!

Helmstedt – Bei einem Unfall auf der A2 bei Helmstedt (Niedersachsen) ist am Montagvormittag ein Mensch gestorben.

Der Lastwagen fing nach dem Zusammenstoß Feuer.
Der Lastwagen fing nach dem Zusammenstoß Feuer.  © Matthias Strauß

Ein Laster fuhr nach Angaben der Feuerwehr auf einen Lastwagen am Ende eines Staus Richtung Hannover auf und fing Feuer.

In dem brennenden Fahrzeug war nach ersten Erkenntnissen der Fahrer im Führerhaus eingeklemmt und tödlich verletzt wurde. Im weiteren Verlauf verstarb er noch an der Unfallstelle.

Die Feuerwehr forderte nach den Angaben Einsatzkräfte zur Verstärkung nach, weil der brennende Lastwagen Lithium-Ionen-Akkus geladen hatte, welche die Löscharbeiten erschwerten.

Unfall A2: Lastwagen kippt auf Autobahn um: Fahrer schwer verletzt, Vollsperrung aufgehoben!
Unfall A2 Lastwagen kippt auf Autobahn um: Fahrer schwer verletzt, Vollsperrung aufgehoben!

Der Auflieger mit den Akkus muss laut einem Sprecher nun heruntergekühlt werden, bevor er abgeschleppt werden kann. Erst dann könne die Bergung des Fahrers beginnen.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall tödlich verletzt.
Der Fahrer wurde bei dem Unfall tödlich verletzt.  © Matthias Strauß
Der brennende Lastwagen hatte Lithium-Ionen-Akkus geladen.
Der brennende Lastwagen hatte Lithium-Ionen-Akkus geladen.  © Matthias Strauß

Die A2 in Richtung Hannover bleibe daher bis voraussichtlich Mittwochabend gesperrt.

Erstmeldung vom 18. September, 11.33 Uhr. Zuletzt aktualisiert um 15.52 Uhr.

Titelfoto: Matthias Strauß

Mehr zum Thema Unfall A2: